Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems
12.01.2021

Basler boost: CXP-Kameras mit 20, 32 und 45 MP Auflösung

Basler boost: CXP-Kameras mit 20, 32 und 45 MP Auflösung
Basler boost Kamera mit hochauflösenden Sensoren der XGS-Reihe von ON Semiconductor

Die Basler AG erweitert ihre boost Kameraserie mit CoaXPress 2.0 (CXP 2.0)-Interface um sechs neue Modelle mit Sensoren der XGS-Reihe von ON Semiconductor für Anwendungen, die hohe Genauigkeit erfordern. Die neuen boost Kameras bieten Auflösungen von 20, 32 und 45 Megapixel (8k) und ergänzen die boost Serie, die natürlich auch weiterhin mit den bewährten Sony Pregius-Sensoren IMX255 (9 MP) und IMX253 (12 MP) erhältlich ist.

Die neuen Modelle enthalten leistungsstarke CMOS-Sensoren mit modernster Global Shutter-Technologie und liefern Bildraten von bis zu 45 fps. Als perfekter Ersatz für ältere CCD-Sensoren überzeugen die hochauflösenden XGS-Sensoren mit hervorragender Bildqualität bei gleichzeitig höherer Bildrate und geringeren Kosten.

Basler boost Kameras eignen sich dank ihrer CXP 2.0-Schnittstelle hervorragend für Anwendungen mit Bildübertragungsdistanzen bis zu 40 m, bei denen hohe Datenraten und Auflösungen gefordert sind. Das können z.B. Anwendungen der Halbleiterindustrie, Photovoltaik, Inspektion von Displays, der Druck- und Verpackungsindustrie und der Medizintechnik sein.

Die neuen Modelle sind als Bundle mit der Basler CXP-12 Interface Card 1C erhältlich. Zusätzlich bietet Basler für den Einsatz der Kameras weitere High-End-Komponenten aus einer Hand, z.B. hochauflösende F-Mount-Objektive und CoaXPress-Kabel – mit allen Vorteilen des CXP 2.0-Standards. Mehr Informationen finden Sie unter baslerweb.com/boost.

Hinweis: Die meisten Internetbrowser können das hier zur Verfügung gestellte 4c-Bild nicht anzeigen. Bitte laden Sie das Bild herunter (rechte Maustaste > Ziel speichern unter...) und verwenden Sie ein entsprechendes Programm, um das Bild anzusehen.