Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems

Wir geben IoT-Anwendungen die Kraft des Sehens

Sind Sie auf der Suche nach einer Bildgebungslösung im Bereich IoT (engl.: Internet of Things)? Wir geben IoT-Anwendungen die Kraft des Sehens!

Im Internet of Things sind intelligente Geräte und Maschinen über das Internet vernetzt. An den verschiedensten Stellen von Prozessen, beispielsweise innerhalb einer Smart Factory, können so Daten erhoben und Prozesse gesteuert und – z.B. durch Künstliche Intelligenz – optimiert werden. Sensoren und Kameras können dabei wichtige Elemente für die Datenerfassung darstellen und diese Daten können durch immer weiter ausgereifte Technologie in Echtzeit verarbeitet werden.

Dank unserer Kameras, die als smarte IoT-Komponenten und -Produkte in IoT-Lösungen eingesetzt werden können, kann auch Ihre Applikation einen Mehrwert erhalten. Anwendungen aus dem Internet der Dinge lassen sich in verschiedenen Bereichen, wie z.B. in Consumer-Geräten, Medizin, Agrarwirtschaft, Smart Home, Einzelhandel, in der Industrie 4.0 und in Industrial-IoT (kurz: IIoT)-Lösungen finden.

Technologie-Sprung für Ihre Applikation:
IoT wird mit Computer Vision smarter, effizienter und flexibler

Mehr und mehr Sensoren und Kameras stellen mittlerweile eine große Menge an Daten in unterschiedlichste IoT- und IIoT-Anwendungen zur Verfügung. Selbstlernfähigkeit und modulare Langzeit-Autonomie spielen dabei eine große Rolle. Um dies zu erreichen, geht es in naher Zukunft um die effiziente und schnelle Auswertung der erhobenen Daten in Echtzeit: Die Reduzierung von Latenzzeiten wird durch das Edge-Computing und die 5G-Technologie ermöglicht. Mit der industriellen KI und mit neuen Algorithmen für maschinelles Lernen (ML) rückt ein weiterer großer Schritt auf dem Weg zu noch effizienterer Produktion, neuen Geschäftsmodellen und Applikationen ins Blickfeld.

KI ist kein Science Fiction mehr, sondern real und ein wesentlicher Teil der vernetzten Welt und der „Industrie 4.0“. Zeitgemäße Edge-Computing-Lösungen ermöglichen die Verlagerung der Datenanalyse an den Ort, an dem die Daten erfasst werden. Gleichzeitig wird die Datenübermittlung durch die 5G-Technologie beschleunigt, sodass Latenzzeiten sinken und gleichzeitig der Datenaustausch in Echtzeit beschleunigt wird. Mit OPC UA tritt ein einheitliches Kommunikationsprotokoll für die Kommunikation zwischen Maschinen auf die Bildfläche. Und Cloud-Lösungen helfen, Anwendungen oder auch ML-Modelle zur Verfügung zu stellen - beim Speichern von Daten oder gar bei deren Auswertung.

Das Ergebnis dieser Entwicklungen ist vielschichtig

In Smart Factories wird eine KI-basierte „Null-Fehler-Produktion“ vorangetrieben, durch die vorausschauende Wartung werden Ausfallzeiten weiter reduziert. IoT-Lösungen in Logistikprozessen steigern die Effizienz und verkürzen Lieferzeiten. Neue Home-Applikationen vernetzen unseren privaten Lebensbereich weiter. Diagnose-Möglichkeiten in der Medizintechnik steigen und auch die Agrarwirtschaft kann auf einen reduzierten Ressourceneinsatz bei gleichzeitig höherer Automatisierung abzielen.

First image
Second image

Aktueller Stand der Computer Vision bei IoT-Anwendung

  • Eingeschränkte Bandbreite; „klassische“ Bildverarbeitung
  • Hoher Ressourcen- und Energiebedarf
  • Große Latenzzeiten
  • Kein Kommunikationsstandard
  • Sicherheitslücken

IoT und Computer Vision der Zukunft

  • Reduzierung der Datenmenge durch leistungsfähiges Edge Computing
  • Energieeffizienz durch neue Technologie
  • Schnelle Bildauswertung durch Deep Learning / KI, geringe Latenzzeiten dank 5G
  • Kommunikationsstandard: OPC UA für Computer Vision
  • Verbesserte Sicherheit durch sparsameren Datenaustausch

Mit dem Basler Newsletter immer auf dem neuesten Stand bleiben

Erhalten Sie regelmäßig Produktnews sowie Updates zu Neuheiten und Trends im Bereich Computer Vision direkt in Ihr Postfach.

Jetzt Newsletter abonnieren!

Hintergrundinfos rund um IoT und Vision Technologie

Benötigen Sie weitere Hintergrundinformationen zum Thema IoT und Vision Technologie? Dann stöbern Sie in den hier zur Verfügung gestellten Beiträgen:

Smart City: Was IoT-Lösungen aus einer Stadt machen können

Smart City: Was IoT-Lösungen aus einer Stadt machen können

Ob die Smart Watch am Handgelenk oder die Smart Home Anwendung in der Wohnung – immer mehr unserer Alltagsgegenstände sind über das Internet der Dinge miteinander vernetzt. IoT-Anwendungen können auch unsere Städte schlauer machen – Stichwort Smart City Projekte.

Artikel lesen
OPC UA – ein einheitliches Kommunikationsprotokoll für die Kommunikation zwischen Maschinen

OPC UA – ein einheitliches Kommunikationsprotokoll für die Kommunikation zwischen Maschinen

Wir geben einen Überblick über das Kommunikationsprotokoll OPC UA und den OPC UA Standard und beschreiben die Vorteile, die sich insbesondere auch für den Computer Vision Bereich ergeben.

Mehr erfahren

Unsere Prototyping-Produkte für IoT-Lösungen

Finden Sie hier unsere Prototyping-Produkte, die auf einfache Art Computer Vision in IoT- Anwendungen integrieren:

AI Vision Solution Kit mit Cloud-Anbindung

AI Vision Solution Kit mit Cloud-Anbindung

Mit unserem AI Vision Solution Kit, ein AI-optimiertes Embedded Vision System mit Cloud-Anbindung, können Entwickler AI-basierte IoT-Applikationen auf einem dafür optimierten Vision System testen und dabei unkompliziert auf Cloud-Services zugreifen.

Mehr zum Basler Solution Kit
Accelerator PoC Kit – der schnelle Weg zum Proof of Concept

Accelerator PoC Kit – der schnelle Weg zum Proof of Concept

Mit dem Amazon Lookout for Vision Accelerator PoC Kit gehen Sie auf dem Weg zum Prototypen auf die Überholspur. Testen Sie mit dem Komplettset schnell und unkompliziert die Amazon Lookout for Vision-Funktionalitäten für Ihre Anwendungsbereiche und entscheiden Sie dann über den Kauf Ihrer maßgeschneiderten Vision Lösung.

Mehr erfahren
Embedded Vision Processing Kit für flexible Vision Anwendungen

Embedded Vision Processing Kit für flexible Vision Anwendungen

Unser Embedded Processing Kit ist für den flexiblen Einsatz für Vision Anwendungen optimiert. Das Development Kit kann aufgrund seines für den industriellen Einsatz konzipierten Designs nicht nur für das Prototyping, sondern auch in der Serienfertigung eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unser Vertriebsteam steht gerne für Fragen zur Verfügung.

Basler Sales Team kontaktieren