Corona/COVID-19: Unser Vertrieb und Kundenservice stehen Ihnen wie gewohnt zur Seite. Mehr erfahren

Schließen

Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren
05.01.2021

Wechsel im Vorstand der Basler AG

Wechsel im Vorstand der Basler AG
Alexander Temme, neuer Chief Commercial Officer (CCO) der Basler AG

Die Basler AG hat Alexander Temme (50) mit Wirkung zum 01. Januar 2021 als Chief Commercial Officer in den Vorstand berufen. Nach 15 Jahren hatte der bisherige CCO John Jennings den Aufsichtsrat gebeten, seinen Ende 2020 ausgelaufenen Vertrag nicht erneut zu verlängern. Temme ist seit 2002 Mitarbeiter der Basler AG und war zuletzt für die Leitung des weltweiten Vertriebs verantwortlich. Zusätzlich führte er seit 2018 das Geschäft der Basler AG mit Embedded Vision Komponenten.

Die Basler AG dankt John Jennings für seine Arbeit als Chief Commercial Officer. Mit seiner langjährigen Erfahrung und großem persönlichem Engagement hat er in dieser Zeit die Funktionen Vertrieb und Marktkommunikation sowie die Auslandsgesellschaften erfolgreich geführt und zusammen mit dem Gesamtvorstand die Unternehmensstrategie kontinuierlich weiterentwickelt. Neben seinem Vorstandsmandat führte John Jennings als Geschäftsführer der US-Tochtergesellschaft die Nordamerika-Aktivitäten der Basler AG. Diese Doppelrolle führte zu andauernd hoher Reisetätigkeit, die Jennings reduzieren möchte. So konzentriert sich Jennings nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand zukünftig auf seine Rolle als Geschäftsführer der Nordamerika-Aktivitäten im Unternehmen.

Alexander Temme wird das Unternehmen gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Dietmar Ley und den Vorständen Hardy Mehl (CFO/COO) und Arndt Bake (CMO) führen. Aufsichtsrat und Vorstand freuen sich gleichermaßen sehr über den Verbleib von John Jennings im Unternehmen und die erfahrene Nachbesetzung aus dem eigenen Haus durch Alexander Temme. Der geplante Ausbau der Aktivitäten im konzernweiten Vertrieb sowie im Nordamerika-Geschäft können mit diesen Personaländerungen fokussierter angegangen werden.

Hinweis: Die meisten Internetbrowser können das hier zur Verfügung gestellte 4c-Bild nicht anzeigen. Bitte laden Sie das Bild herunter (rechte Maustaste > Ziel speichern unter...) und verwenden Sie ein entsprechendes Programm, um das Bild anzusehen.