Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems
22.06.2021

Basler und Variscite erweitern Zusammenarbeit für Embedded Vision Lösungen mit NXP® i.MX 8M Plus Technologie

Basler und Variscite erweitern Zusammenarbeit für Embedded Vision Lösungen mit NXP® i.MX 8M Plus Technologie

Basler und Variscite bauen ihre 2018 begonnene Zusammenarbeit weiter aus. Beide Unternehmen bieten umfassende Lösungen auf Basis der NXP i.MX 8 Prozessor-Serie sowie verschiedene Evaluation Kits mit freigeschalteten Schnittstellen für die Produkte des Partners an.

Variscite wird als einziger SoM-Hersteller als Platinum-Partner von NXP geführt und erhält dadurch frühzeitigen Zugang zu den neuen Produkteinführungen, bevor diese auf den Markt kommen. So ist Variscite der einzige SoM-Hersteller weltweit, der die gesamte i.MX 8-Produktpalette zeitgleich mit der Einführung der neuen Prozessoren von NXP auf den Markt bringt. Für seine Development Kits, die für den Multimedia-Einsatz bestimmt sind, setzt Variscite auf Embedded Vision Kameras von Basler: Die so aufgesetzten Embedded Vision Systeme ermöglichen einen einfachen Einstieg um Anwendungen mit Bildverarbeitung zu testen.

Zeitgleich mit der Ankündigung des neuesten Anwendungsprozessors von NXP, dem i.MX 8M Plus, hat Basler das zum SoC passende Referenz-Kameramodul veröffentlicht. Durch enge Zusammenarbeit und intensive Abstimmung aller Hard- und Software-Komponenten realisierte das Unternehmen ein leistungsfähiges und kostenoptimiertes Vision System, das das volle Potenzial sowohl des Kameramoduls als auch des i.MX 8M Plus ausschöpft. Das resultierende Vision System bietet die perfekte Lösung für intelligente, bildbasierte Machine Learning Anwendungen. Basler hat außerdem kürzlich ein industrietaugliches Embedded Vision Processing Board mit bildverarbeitungsoptimierten Schnittstellen auf Basis eines Variscite SoM vorgestellt. Es ermöglicht den Anschluss verschiedener Kameratypen und ist neben dem Prototyping auch für die Serienproduktion geeignet.

„Die Kombination von Baslers Embedded Vision Know-how und Variscites System on Module Expertise führt zu ausgereiften Lösungen für unsere Kunden. Unser Embedded Vision Processing Kit demonstriert, wie wir leistungsfähige Vision Systeme auf Basis von Variscites SoMs entwickeln, die das volle Potenzial sowohl der Kamera als auch des i.MX 8M Plus von NXP ausschöpfen. Für die Anwender bedeutet dies einen geringeren Entwicklungsaufwand und niedrigere Kosten“, kommentiert Gerrit Fischer, Director Solutions Business Management bei Basler.

„Wir freuen uns, mit Basler zu kooperieren und gemeinsam eine Komplettlösung für den Embedded Markt anzubieten. Die Partnerschaft mit Basler ermöglicht es Variscite, das Angebot für unsere Kunden zu erweitern und die gestiegene Nachfrage unserer Kunden nach High-End Vision-Lösungen zu erfüllen“, sagt Ofer Austerlitz, VP Business Development and Sales bei Variscite.

Ein gemeinsames Webinar von Basler und Variscite findet am 30. Juni 2021 um 16 Uhr CEST (10 AM ET) statt. Das Webinar fokussiert sich auf die Lösungen beider Unternehmen für NXPs i.MX 8M Plus Anwendungsprozessor. Die Registrierung ist hier möglich.

Hinweis: Die meisten Internetbrowser können das hier zur Verfügung gestellte 4c-Bild nicht anzeigen. Bitte laden Sie das Bild herunter (rechte Maustaste > Ziel speichern unter...) und verwenden Sie ein entsprechendes Programm, um das Bild anzusehen.