Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren
07.01.2020

Basler launcht das erste Kameramodul für NXPs neuen i.MX 8M Plus Anwendungsprozessor

Basler launcht das erste Kameramodul für NXPs neuen i.MX 8M Plus Anwendungsprozessor

Basler veröffentlicht als erster Hersteller ein Kameramodul, das auf die i.MX 8M Plus Anwendungsprozessor-Reihe von NXP® Semiconductors abgestimmt ist. Der NXP i.MX 8M Plus verfügt über einen Bildverarbeitungsprozessor (ISP), der Dual Camera Support bereitstellt und Echtzeitverarbeitung für gestochen scharfe Bilder ermöglicht. Ein Neuronaler Netzwerkbeschleuniger liefert bis zu 2,3 TOPs für umfangreiche maschinelle Lernfähigkeiten. Im Zusammenspiel mit den darauf abgestimmten Kameramodulen von Basler ergibt sich eine ideale Kombination für intelligente, Vision-basierte Machine-Learning Anwendungen.

Durch die enge Zusammenarbeit und intensive Abstimmung aller Hard- und Softwarekomponenten realisierte Basler ein leistungsfähiges und kostenoptimiertes Bildverarbeitungssystem, das das volle Potenzial des Kameramoduls und des NXP i.MX 8M Plus ausschöpft. Das Basler Kameramodul, eine 8 MP Basler dart mit BCON für MIPI-Schnittstelle, besticht durch einen Premium-4K-Sensor mit ausgezeichneter High Dynamic Range (HDR) von On Semiconductor. Die Bilddaten können von dem auf das HDR Feature des Sensors abgestimmten i.MX 8M Plus optimal verarbeitet werden.

Neben dem neuen Kameramodul vervollständigen zwei auf den SoC abgestimmte Add-On Camera Kits das Lösungskonzept. Diese Add-On Kits enthalten alle Hardwarekomponenten und die notwendigen Treiber, um das Basler Kameramodul mit dem NXP i.MX 8M Plus ohne Programmieraufwand zu betreiben. Sie sind mit dem neuen 8 MP oder einem 5 MP dart BCON für MIPI Kameramodul verfügbar. Wie alle Basler-Produkte sind auch diese Kameramodule aufgrund seiner Langzeitverfügbarkeit, Qualität und Robustheit für komplexe industrielle Anwendungen bestens geeignet.

„Für unsere Kunden entstehen aus der Kombination aus Baslers Vision Know-how und der Prozessor-Expertise von NXP ideale Embedded Vision-Lösungen für KI-Anwendungen. Der Mehrwert liegt in der optimalen Nutzung der verschiedenen Prozessormodule des i.MX 8M Plus, insbesondere der ISP und des Machine Learning Accelerators“, kommentierte Gerrit Fischer, Head of Marketing Module Business bei Basler.

„Der i.MX 8M Plus eröffnet Innovationsmöglichkeiten für intelligente, eingebettete Visionssysteme“, sagte Martyn Humphries, Vice President und General Manager i.MX-Anwendungsprozessoren für Konsum- und Industriemärkte bei NXP. „In Zusammenarbeit mit Basler bieten wir die perfekte Lösung für Echtzeit-Bildverarbeitungsanwendungen mit anspruchsvollen maschinellen Lernfunktionen.“

Der NXP i.MX 8M Plus Prozessor mit dem Basler Kameramodul wird heute auf dem NXP-Stand auf der CES in Las Vegas und vom 25. bis 27. Februar 2020 auf dem Basler-Stand auf der embedded world 2020 in Nürnberg präsentiert.

Bildunterschrift: Das neue Basler 8 MP dart BCON for MIPI Kameramodul und Add-On Kit für NXPs i.MX 8M Plus Anwendungsprozessor

Hinweis: Die meisten Internetbrowser können das hier zur Verfügung gestellte 4c-Bild nicht anzeigen. Bitte laden Sie das Bild herunter (rechte Maustaste > Ziel speichern unter...) und verwenden Sie ein entsprechendes Programm, um das Bild anzusehen.