Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems Webshop
07.06.2022

Neu: Hardware Trigger in Basler blaze 3D ToF-Kamera

Neu: Hardware Trigger in Basler blaze 3D ToF-Kamera

Im Zuge der jüngsten Aktualisierung haben wir unsere 3D Time-of-Flight Kamera blaze mit dem Hardware Trigger-Feature ausgestattet. Im Gegensatz zum Triggern über Software-Einstellungen starten der Bildeinzug und die Belichtung beim Hardware Trigger durch ein elektrisches Signal, ausgelöst beispielsweise durch eine speicherprogrammierbare Steuereinheit (SPS) oder durch eine Lichtschranke. Dieses elektrische Signal wird direkt an den Trigger-Eingang geleitet und löst dort nahezu ohne Verzögerung die Aufnahme aus. Dank dieser geringen Latenz lässt sich die Bildaufnahme noch präziser steuern.

„Frame active“ ist eine weitere neue Funktion des neuen digitalen Ausgangs der blaze 3D-Kamera. In einem Multi-Kamerasystem kann dieser Ausgang als Trigger-Eingang einer zweiten Kamera verwendet werden. Kommen mehr als zwei Kameras zum Einsatz, lässt sich mithilfe von „Frame active“ das Zusammenspiel aller Kameras kaskadierend gestalten. So ist sichergestellt, dass alle Kameras nahtlos und ohne Zeitverlust nacheinander auslösen, ohne einander zu stören.

Insbesondere für Anwendungen, die eine präzise Synchronisation der Bildaufnahmen erfordern, wie zum Beispiel beim Greifen von Fließbändern, ist der Hardware Trigger ein wertvolles Feature.

Möchten Sie mehr erfahren über diese und weitere Funktionalitäten der Basler blaze 3D ToF-Kamera?

blaze Kamera kennenlernen

Für weitere Fragen stehen Ihnen unser Sales Team gerne zur Verfügung.

Sie haben Fragen?
Wir haben die Antworten!

Unsere Experten aus Vertrieb und Technischem Support stehen Ihnen zur Seite und beraten Sie in allen Fragen rund um Basler Computer Vision Komponenten und Lösungen.

Kontaktieren Sie uns