Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems Webshop
17.12.2021

Basler erwirbt zeitgleich zwei koreanische Distributoren: DATVISION und IOVIS

Basler erwirbt zeitgleich zwei koreanische Distributoren: DATVISION und IOVIS
Erfolgreiche Vertragsunterschrift: Chong Yoon Foo (Basler), Hyunki Cho (DATVISION), Kim Jonghwan (IOVIS), Dr. Dietmar Ley (Basler)

Die Basler AG gibt die Übernahme ihrer langjährigen Vertriebspartner DATVISION und IOVIS in Korea bekannt. Die unterschiedlich strukturierten Übernahmen erfolgen voraussichtlich jeweils zum 7. Januar 2022. Basler baut mit diesen Transaktionen das Direktgeschäft in Asien weiter konsequent aus, nachdem bereits vor drei Jahren der Distributor MVLZ in China übernommen wurde. Zudem macht das Unternehmen einen weiteren Schritt im Rahmen seiner Expansionsstrategie und beim Ausbau des Produktportfolios hin zum Vollsortimenter.

Alexander Temme, Chief Commercial Officer (CCO) der Basler AG, erläutert: “Basler erweitert sein Produkt- und Leistungsangebot schon seit einigen Jahren konsequent weiter und hat sich mittlerweile vom Kamerahersteller zum Vollsortimenter gewandelt. Die Übernahme von DATVISION und IOVIS sowie der zeitnahe geplante Zusammenschluss unterstreichen diese Strategie. Wir freuen uns sehr, dass koreanische Kunden unser leistungsstarkes und kostenattraktives Computer Vision Portfolio zukünftig direkt von einem globalen Hersteller mit sehr starker regionaler Präsenz und Expertise kaufen können.“

DATVISION hat zuletzt rund 10 Mitarbeiter in Korea beschäftigt. Das Unternehmen vertreibt Bildverarbeitungs-Komponenten und -Lösungen für verschiedene Branchen, v.a. im Halbleiter- und Elektronikmarkt. Das in Seoul ansässige Unternehmen IOVIS hat mit zuletzt über 40 Mitarbeitern erfolgreich ein sehr umfangreiches Portfolio an Vision-Komponenten von verschiedenen Herstellern vertrieben.

Durch eine zeitnahe Zusammenführung beider Unternehmen mit dem bereits bestehendem Basler Korea Team entsteht eine Niederlassung von über 50 Mitarbeitern mit sehr hoher Kompetenz in Marketing, Vertrieb und technischem Support von Computer Vision Komponenten für OEM Kunden.

Sie haben Fragen?
Wir haben die Antworten!

Unsere Experten aus Vertrieb und Technischem Support stehen Ihnen zur Seite und beraten Sie in allen Fragen rund um Basler Computer Vision Komponenten und Lösungen.

Kontaktieren Sie uns