Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems Webshop

Basler Standard Lights Portfolio

Beleuchtung spielt eine entscheidende Rolle in einem Bildverarbeitungssystem: Sie stellt, zusammen mit anderen Bildverarbeitungskomponenten wie Kamera und Objektiv, das Licht bereit, um bestmögliche Ergebnisse Ihres Vision Systems zu erreichen. Dabei gelten hohe Anforderungen an die Qualität, Zuverlässigkeit und Langzeitverfügbarkeit bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Denken Sie frühzeitig an die richtige Beleuchtung und sparen Sie Zeit und Geld. Mit den Basler Beleuchtungslösungen ist das jetzt besonders einfach.

Was unser Basler Standard Lights so besonders macht

  • Integrierte Steuerung spart Materialkosten:
    Basler Standard Lights enthalten eine integrierte Beleuchtungssteuerung und können sowohl im Dauerlicht- als auch im einfachen Blitzmodus (bei 100% Helligkeit der LED, durch Triggerung über eine Basler Kamera) betrieben werden.

  • Einfacher Blitzbetrieb für eine noch längere Lebensdauer und einen geringen Wartungsaufwand:
    Die lange Lebensdauer und der geringe Wartungsaufwand (durch ein effizientes Thermomanagement) der Basler Standard Lights kann durch den vereinfachten Blitzbetrieb der Beleuchtung noch zusätzlich verbessert werden.

  • In Kombination mit dem SLP Controller für mehr Flexibilität:
    Basler Standard Lights harmonieren perfekt mit dem Basler SLP Controller. Wenn Sie Basler Kamera, Basler SLP Controller und Basler Standard Light zusammen kombinieren, wird eine vollautomatische Synchronisation von Kamera und Beleuchtung ermöglicht. Die Steuerung erfolgt dann über ein einziges Softwarepaket, der pylon Camera Software Suite. Es gibt keinen einfacheren Weg, Strobing oder Overdrive-Funktionen in perfekter Synchronisation mit einer Basler Kamera einzusetzen.

Herausforderungen bei der Beleuchtung im Bildverarbeitungssystem

Der Auswahlprozess von Beleuchtungen für Bildverarbeitungssysteme kann sehr herausfordernd sein. Wir möchten Ihnen helfen, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern und mit Hilfe von einigen Tipps Ihre Lichtauswahl erleichtern:

Zeitpunkt der Auswahl: Eine späte Berücksichtigung der Beleuchtung führt dazu, dass kundenspezifische oder Do-it-yourself-Lösungen erforderlich sind, was höhere Kosten und eine längere Markteinführungszeit verursacht.
Tipp: Frühzeitig die passende Standardbeleuchtung beim Aufbau Ihres Vision Systems bedenken.

Materialabnutzung und Spezifikationen: Alterung der Leuchtmittel oder schnell wechselnde Spezifikationen haben nachteiligen Einfluss auf eine konstant gute Bildqualität.
Tipp: Verwenden Sie industrietaugliche Beleuchtungen mit geringem Wartungsaufwand für konstante Bildqualität.

Produktstandards: Es erfordert Zeit und sehr spezifisches Ingenieurswissen, eine nicht standardisierte Beleuchtung in ein Bildverarbeitungssystem zu integrieren.
Tipp: Gewinnen Sie Planungssicherheit durch eine reibungslose Integration und verwenden Sie harmonisierte Komponenten aus einer Hand.

Vorteile des Basler Standard Lights auf einen Blick

Perfekte Kompatibilität

Bewährte Basler Qualitäten

  • vielseitig einsetzbare Beleuchtungsauswahl in verschiedenen Farben (Rot, Blau, Weiß, IR), Durchmessern und Ausführungen
  • wiederholbare Bildqualität durch eine homogene Ausleuchtung bei gleichmäßiger Intensität, egal ob für Hellfeld oder Dunkelfeld, bei kleinen oder großen Objektabständen
  • jedes Basler Standard Light ist Made in Germany und langfristig verfügbar

Kosteneffektiv

  • ein Basler Standard Light enthält langlebige LEDs und sorgt durch ein effizientes Thermomanagement für einen geringen Wartungsaufwand
  • LED-Controller für Dauerlicht und einfachen Blitzbetrieb ist bereits integriert. (Blitzbetrieb = An / Aus durch Trigger der Basler Kamera bei 100% Helligkeit)
  • Lieferung aller aufeinander abgestimmten Komponenten aus einer Hand

Haben wir Ihre Neugierde geweckt?

Für eine Übersicht laden Sie sich unsere Produkttabelle herunter.

Produkttabelle herunterladen

Manuals

Hier finden Sie die Produkt-Dokumentation und Gebrauchsempfehlungen sowie Produkt Datenblätter für die Basler Standard Lights. In diesen Dokumenten erhalten Sie detaillierte technische Informationen sowie Informationen zur Installation und Handhabung Ihres Produkts.

Manuals herunterladen

Wie finde ich die richtige Beleuchtung für mein Vision System?

Vision Campus Video ansehen Vision Campus Artikel lesen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wie können wir unser Beleuchtungsangebot noch weiter verbessern?

Schicken Sie uns Ihr Feedback

Unser Qualitätsmanagement

Wir sind überzeugt von unseren Kameras und möchten Ihnen daher nur die besten ergänzenden Basler Lighting Komponenten für Ihre Basler Kamera anbieten, damit Sie das Maximum aus Ihrem gesamten Vision System herausholen können. Um mit unseren Basler Lighting Produkten die bestmögliche Qualität zu erzielen, hat jede einzelne Beleuchtung bereits unseren bewährten internen Produktqualifizierungsprozess durchlaufen.

Dieser beginnt mit Kundenfeedbacks, Marktrecherchen, gefolgt von technischen Prüfungen und Kompatibilitätstests für potentiell interessante Produkte. So stellen wir sicher, dass alles so funktioniert wie es soll und dass jedes Basler Zubehör auch wirklich perfekt zu ihrer Basler Kamera passt.

Da wir unser Beleuchtungsprodukt nicht selbst herstellen, arbeiten wir mit Experten und sehr erfahrenen Partnern sowie Marktführern auf dem Gebiet der industriellen Beleuchtungen eng zusammen. Kontinuierliches Qualitätsmanagement im Sinne eines optimalen Ergebnisses für Ihr Bildverarbeitungssystem ist dabei der wichtigste Teil der Zusammenarbeit.

Bei jedem Basler Standard Light profitieren Sie von dieser Vorgehensweise. Verlassen Sie sich auf uns und unsere Erfahrung und sparen Sie auf diese Weise Zeit und Geld.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Beleuchtung?

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam, das Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht.

Basler Sales Team kontaktieren