Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
  • Retail-Broschüre

    Alle Basler Kameras für Retail auf einen Blick
    in unserer Retail-Broschüre

    Jetzt herunterladen

Retail

Kameraanwendungen im Retail

Der Retail-Bereich erfordert zuverlässige Kameratechnik. Basler Kameras können vielfältig eingesetzt werden, etwa in Self-Check-Out-Systemen, Rücknahmeautomaten oder Geldautomaten. Basler Kameras unterstützen auch bei der Erfassung von Kundenzahlen und -verhalten.

Automatische Retail-Systeme

Automatische Retail-Systeme unterstützen den Endverbraucher direkt beim Verkaufsprozess und erleichtern so das Einkaufen und Bezahlen. Beispiele sind Geldautomaten, Kiosksysteme oder auch sogenannte Check-Out-Lösungen im Supermarkt. Digitale Bildverarbeitung wird in diesen Systemen eingesetzt, um die Interaktion mit dem Kunden zu unterstützen und gegebenenfalls die Warenausgabe zu kontrollieren und zu überwachen.

Auch Automaten zur Rückgabe von Artikeln wie z. B. Pfandflaschen zählen zu automatisierten Retail-Systemen. In all diesen Geräten kommen verschiedene digitale Kameras zum Einsatz, die besondere Anforderungen erfüllen müssen

Geldautomat

Geldautomaten

Basler Kameras in Geldautomaten überwachen die Geldentnahme und helfen wirksam Betrug (Skimming) zu verhindern.

Mehr zu Basler Kameras für Geldautomaten
Check-Out-Systeme

Check-Out-Systeme

In Check-Out-Systemen erfassen Basler Kameras Barcodes auf der Ware oder erkennen Produkte.

Mehr zu Basler Kameras für Check-Out-Systeme
Rücknahmeautomat

Rücknahmeautomaten

Basler Kameras werden in Rücknahmeautomaten beispielsweise zur Erfassung von Leergut eingesetzt.

Mehr zu Basler Kameras für Rücknahmeautomaten
SB-Automat

SB-Automaten/Kiosksysteme

SB-Automaten oder Kiosksysteme mit Basler Kameras geben Waren zuverlässig aus und dienen der Kundenerkennung und -beratung.

Mehr zu Basler Kameras für SB-Automaten/ Kiosksysteme

Recognition & Counting

In Shops oder Shopping Malls ist es oftmals wichtig zu erfassen, wie viele Kunden sich im Geschäft oder Haus befinden und wohin sie sich bewegen. Mit Hilfe von digitalen Kameras ermitteln Ladenbetreiber, wo sie bestimmte Waren platzieren müssen, um gezielt Kunden anzusprechen. Darüber hinaus können über eine automatisierte Personenzählung Zugänge allein mit Hilfe von Kameras überwacht werden.

Für die Warenlogistik ist der aktuelle Bestand im Geschäft eine wichtige Information. Hier helfen Kameras, z. B. in Supermärkten, den Füllstand von Regalen zu messen.

Recognition

Recognition

Basler Kameras ermöglichen die Erkennung nach biometrischen Gesichtspunkten für personalisierte Informationen, Zutrittskontrollen in Unternehmen oder für Grenzkontrollen an Flughäfen.

Mehr zu Basler Kameras für Biometrie-Anwendungen
People Counting, Tracking & Profiling

People Counting, Tracking & Profiling

Basler Kameras ermöglichen die Erkennung nach biometrischen Gesichtspunkten für personalisierte Informationen, Zutrittskontrollen in Unternehmen oder für Grenzkontrollen an Flughäfen.

Mehr zu Basler Kameras für People Counting, Tracking & Profiling
Shelf Inspection

Shelf Inspection

Basler Kameras unterstützen bei der Regalkontrolle in Supermärkten. Sie erfassen den Warenbestand und tragen so dazu bei, dass die Regale immer gefüllt sind.

Mehr zu Basler Kameras für die Shelf Inspection

Success Stories

Hier finden Sie Anwendungsbeispiele, in denen Basler Kameras erfolgreich zum Einsatz kommen.

Success Story ace Gesichtserkennung

Mehr Sicherheit in der Schule

Gesichtserkennung in einer Schule mit Software von Smilart und Basler ace GigE-Kamera.

Laden Sie hier die Success Story herunter.