Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems Webshop

Kleine Datamatrix- und Barcodes auf großen Flächen finden und auslesen

Barcode-Erkennung mit der boost CXP-12-Kamera und der plyon Camera Software Suite Barcode-Erkennung mit der boost CXP-12-Kamera und der plyon Camera Software Suite

Worum geht es beim automatisierten Finden und Auslesen von Barcodes?

Im Produktions-, Verpackungs- und Versandprozess werden 1D und 2D Datamatrix-Codes und Barcodes für die Rückverfolgung eingesetzt.

Die kleinen Codes müssen auf großen Verpackungen automatisiert gefunden und ausgelesen werden.

Herausforderungen beim Auslesen von kleinen Barcodes auf großen Umverpackungen

Bei gepackten Paletten mit vielen Codes auf großen Umverpackungen, die zusätzlich noch kleine Packstücke mit weiteren Codes enthalten, gestaltet sich die Codesuche als schwierig. Grund dafür ist zum einen der Größenunterschied von Verpackung und der aufzunehmenden Fläche, die beide von der Kamera zu erfassen sind. Zum anderen sind die Codes häufig in unterschiedlichem Winkel zur Kamera ausgerichtet.

Alle Verpackungen und Codes sollen in einem Zug aufgenommen und für die finale Qualitätsprüfung analysiert werden.

Auslesen von Barcodes mit hochauflösenden Kameras und Software-Modulen

Basler boost Kameras mit hochauflösendem CMOS-Sensor XGS 45000 von onsemi (bis zu 45 MP, Global Shutter) und CXP-12-Schnittstelle lösen diese Aufgabe effizient aufgrund eines groß definierbaren Sichtfelds (field of view), verbunden mit niedrigen Latenzen und hohem Datendurchsatz.

Aufgrund eines großen Sichtfelds von beispielsweise 2 Meter × 1 Meter und der hohen Auflösung von 45 Megapixeln lässt sich eine große Verpackung bis hin zum kleinen Code-Etikett mit hoher Genauigkeit per Pixel komplett aufnehmen. Dadurch werden selbst die schmalsten Linien des Datamatrix-Codes mit einer Genauigkeit von vier Pixeln scharf wiedergegeben.

Die Lösung besteht außerdem aus einem Basler Objektiv, einer zusätzlichen Bildeinzugskarte wie der einkanaligen CXP-12 Interface Card und wurde mit der pylon Camera Software Suite umgesetzt.

Ihre Vorteile von Computer Vision bei der Codesuche auf Verpackungen

  • Einfache und zuverlässige Erfassung von kleinen Barcodes auf großer Fläche
  • Übertragung großer Datenmengen mit geringen Latenzen bei sehr guter Bildqualität (hohe Auflösung)
  • Verringerte Komplexität – Plug-and-Play durch den Einsatz von pylon – mit Zeit- und Kostenersparnis
  • Alle Komponenten sind miteinander kompatibel, um qualitativ hochwertige und zuverlässige Ergebnisse zu gewährleisten.

Sie haben Fragen zum Use Case oder möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns! Use Case lesen

Eingesetzte Produkte

boost CXP-12

Kamera: boost CXP-12

Die boost Serie besteht aus modernen Hochleistungs-Kameras, mit denen Sie dank CoaXPress 2.0 und modernen CMOS-Sensoren sogar bei hohen Datenraten eine exzellente Bildqualität erhalten.

Mehr zur boost Kamera
Interface Card 1C

Bildeinzugskarte: Interface Card 1C

Die einkanalige Interface Card ist exakt auf die boost Kamera abgestimmt, was Implementierungs-Aufwand und Kosten reduziert.

Mehr zu den Interface Cards
pylon

Software: pylon

Die Basler pylon Camera Software Suite bietet zuverlässige, zertifizierte Treiber für alle Arten von Kameraschnittstellen, leistungsstarke und einfache Programmier-Schnittstellen und einen umfassenden Satz an Tools für die Kameraeinrichtung.

Mehr über pylon