Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren

Use Case

Zutrittskontrolle im Sicherheitsbereich: Erkennung von Sicherheitshelmen und Warnwesten 

Sicherheit ist das höchste Gut – vor allem auf Baustellen und in anderen Sicherheitsbereichen. Um diese Sicherheit zu gewährlisten, hat Basler eine Live-Demo entwickelt, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und einem Embedded Vision System erkennt, ob Personen einen Sicherheitshelm oder eine Warnweste tragen.

Das Embedded Vision System identifiziert Personen, die Zutritt zu einem Sicherheitsbereich bekommen möchten und klassifiziert Objekte, in diesem Fall die Helme und Warnwesten. Die KI-Algorithmen helfen dem System zu erkennen, ob die davorstehende Person einen Sicherheitshelm oder eine Warnweste trägt. Durch die intelligente Verarbeitung der erfassten Daten, kann das System Rückschlüsse ziehen, ob der Mitarbeiter den Sicherheitsbereich betreten darf. Die Daten werden außerdem konsolidiert und anhand eines Dashboards visualisiert. Somit erhält der Nutzer die Möglichkeit, eine Gesamtübersicht zu gewinnen, wie vielen Menschen der Zutritt verwehrt oder erlaubt wurde.

In unserem Use Case erfahren Sie, welche Hardware- und Software-Komponenten in der Live-Demo eingesetzt werden und welche weiteren Vorteile diese Anwendung bietet.