Corona/COVID-19: Unser Vertrieb und Kundenservice stehen Ihnen wie gewohnt zur Seite. Mehr erfahren

Schließen

Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren

White Paper

Die Qual der Wahl: 2D- oder 3D-Kamera? Welche 3D-Kameratechnologie passt für Ihre Anwendung?

Kann ich von der dritten Dimension einer 3D-Kamera profitieren und welche 3D-Technologie eignet sich für meine Anwendung?

Die dritte Dimension spielt bei Anwendungen mit Bildverarbeitung eine immer größere Rolle. Unser White Paper beschreibt verschiedene 3D-Technologien wie Stereovision und strukturiertes Licht, Lasertriangulation, und Time-of-Flight mit ihren Stärken und Schwächen. Außerdem erhalten Sie Tipps, ob die dritte Dimension sich überhaupt für Ihre Anwendung lohnt.

In unserem White Paper beantworten wir folgende Fragen:

  • Was versteht man unter 2D-Kameratechnologie und was sind die Einsatzgebiete?
  • Was versteht man unter 3D-Kameratechnoogie und was sind die Einsatzgebiete?
  • 2D- oder 3D, hilft mir die dritte Dimension zum Lösen meiner Aufgabe?
  • Was sind die beliebtesten 3D-Technologien und welche Stärken und Schwächen haben diese?
  • Wie sind die 3D-Technologien (Stereovision und strukturiertes Licht, Lasertriangulation, Time-of-Flight) zu vergleichen?
  • Welches kann die richtige 3D-Technologie für meine Anwendung sein?

Jetzt kostenlos herunterladen