Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren
22.01.2019

Optimierte Bildqualität und Kostenreduktion mit Baslers neuem Feature Vignetting Correction

Optimierte Bildqualität und Kostenreduktion mit Baslers neuem Feature Vignetting Correction

Mit „Vignetting Correction“ erweitert Kamerahersteller Basler die Bildverarbeitungsmöglichkeiten seiner ace U und ace L Produktlinien um ein Feature, das eine Korrektur von Randabschattungen ermöglicht.

Vignettierung ist ein bekanntes Phänomen in der Bildverarbeitung und bezeichnet den Abfall der Bildhelligkeit zum Rand hin. Ist der Bildkreis des verwendeten Objektivs im Verhältnis zum Kamerasensor zu klein gewählt, kann dieser Effekt stark hervortreten und die Bildqualität entsprechend beeinträchtigen. Details am Rand des Sensors können dann nur schlecht oder gar nicht inspiziert werden. Die Prüfung wird durch die unterschiedlichen Helligkeitswerte über das Bild hinweg erschwert. In vielen Fällen kann die Wahl eines größeren Objektivs – zum Beispiel von 2/3“ auf 1“ - Abhilfe schaffen, doch ist diese Lösung meist mit höheren Kosten verbunden.

Vignetting Correction ist ein zum Patent angemeldetes Feature von Basler, das den beschriebenen, unerwünschten Effekt auf einzigartige Weise korrigiert und so Kosteneinsparungen bei der Kombination von Kameras und Objektiven ermöglicht. Nach einer einmaligen Kalibrierung der Kamera ergeben sich keinerlei negative Effekte auf Bildrate oder Bildqualität, da die Korrekturwerte in der Kamera gespeichert und automatisch bei der Bildausgabe berücksichtigt werden. Somit können Anwender beispielsweise ace Kameras mit Sony IMX304- oder IMX253-Sensoren mit 1.1“-Format mit 1“-Objektiven kombinieren, ohne etwaige Randabschattungen in Kauf nehmen zu müssen. Der Wechsel auf ein Objektiv mit größerem Bildkreis ist nicht mehr notwendig.

Das Vignetting Correction Feature ist für ausgewählte Kameramodelle der ace U und ace L Produktlinien mit GigE- und USB 3.0-Schnittstelle verfügbar.

Weitere Informationen: www.baslerweb.com/new-ace-features

Bildunterschrift: Neues Feature für die Basler ace – Vignetting Correction

Hinweis: Die meisten Internetbrowser können das hier zur Verfügung gestellte 4c-Bild nicht anzeigen. Bitte laden Sie das Bild herunter (rechte Maustaste > Ziel speichern unter...) und verwenden Sie ein entsprechendes Programm, um das Bild anzusehen.