Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Starten Sie jetzt mit der Konfiguration Ihres Vision Systems
22.02.2021

Basler bei der embedded world 2021 DIGITAL: Neue Lösungsansätze und erweitertes Portfolio

Basler bei der embedded world 2021 DIGITAL: Neue Lösungsansätze und erweitertes Portfolio
Basler auf der embedded world 2021 DIGITAL

Wie bereits im vergangenen Jahr setzt Basler auf der embedded world 2021 DIGITAL auf die Zusammenarbeit mit starken Partnern wie NXP, NVIDIA und Amazon Web Services, um den Weg zur finalen Embedded Vision-Lösung für die Kunden zu vereinfachen. Highlight auf der Messe, die vom 1. bis 5. März rein digital stattfindet, ist ein Processing Kit, das Embedded Vision neu denkt: Das von Basler selbst entwickelte Board ist sowohl hard- als auch softwareseitig für eine Vielzahl von Vision-Anwendungen optimiert. Das Development Kit kann aufgrund seines für den industriellen Einsatz entwickelten Designs nicht nur für das Prototyping, sondern auch in der Serienfertigung eingesetzt werden. Entwickler können so mit dem Embedded Processing Kit auf sehr schnellem Weg zu einsatzfähigen Vision-Lösungen kommen.

Für den ab Mitte März verfügbaren SoC i.MX 8M Plus von NXP hat Basler ein leistungsfähiges Vision System für Machine Learning (ML) Anwendungen entwickelt, das sich durch eine besonders schlanke Architektur auszeichnet: Die speziell hierfür designte Basler dart kommuniziert nahtlos mit der ISP (Image Signal Processor) und bietet gleichzeitig Bildverarbeitung in Echzeit.

Für NVIDIAs Edge-Computing Platform Jetson hat Basler weitere Schnittstellen geschaffen, sodass die beiden 5 und 13 MP Add-on Camera Kits nun nicht nur mit dem Jetson Nano, sondern standardmäßig auch mit dem leistungsstärkeren Jetson Xavier NX kompatibel sind. Add-on Camera Kits sind fertig einsetzbare Vision-Erweiterungen, die neben der Kamera auch ein Adapter-Board beinhalten und den kostengünstigsten Prototyping-Ansatz bieten.

Des Weiteren stellt Basler auf der Messe seine neuen Kooperationsaktivitäten mit Amazon Web Services vor. Basler und AWS arbeiten künftig als "Go-To-Market Partner" in Bezug auf die AWS-Dienste Amazon Lookout for Vision und AWS Panorama zusammen.

Auf den digitalen Vortragskanälen ist Basler ebenfalls vertreten: Bei der Embedded World Conference, gleich zweifach beim Forum der Embedded World und auch beim Expert Panel „Embedded Vision: success factors for generating customer value“, zu dem auf Initiative des VDMA der Basler CMO Arndt Bake geladen wurde.

Hinweis: Die meisten Internetbrowser können das hier zur Verfügung gestellte 4c-Bild nicht anzeigen. Bitte laden Sie das Bild herunter (rechte Maustaste > Ziel speichern unter...) und verwenden Sie ein entsprechendes Programm, um das Bild anzusehen.