Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren
10.07.2019

Jetzt in Serienproduktion: Basler MED ace 9 MP und 12 MP

Jetzt in Serienproduktion: Basler MED ace 9 MP und 12 MP

Baslers eigens für den Medical & Life Sciences-Markt entwickelte Kameraserie wird um zusätzliche Modelle ergänzt: Ab sofort befinden sich acht weitere Farb- bzw. Monochrom-Modelle der Basler MED ace in Serienproduktion. Die USB 3.0-Kameras mit 9 MP und 12 MP Auflösung sind mit der besten CMOS-Sensortechnologie ausgestattet und bieten Bildraten von bis zu 42 Bildern pro Sekunde. Die Zahl der Basler MED ace-Kameras erweitert sich damit auf insgesamt 18 Modelle. „Neben der hervorragenden Performance zeichnen sich alle Modelle durch zwei Besonderheiten aus,“ ergänzt Peter Behringer, Team Leader Product Market Management Medical bei der Basler AG. „Erstens werden sie nach ISO 13485:2016 produziert, vertrieben und über ihren gesamten Produktlebenszyklus betreut. Zweitens überzeugen sie durch unsere Basler MED Feature Sets, die leistungsstarke Hardware-, Firmware- und Softwarefunktionen speziell für Anwendungen im Bereich Medical & Life Sciences vereinen.“

Durch die Zertifizierung nach ISO 13485:2016 bietet Basler zusätzliche und höhere Qualitätsstandards für die Produktion, den Vertrieb und den Service von Digitalkameras. Hersteller von Medizin- oder In-Vitro-Diagnostik-Produkten (IVD) profitieren so von einem wirksamen Qualitätsmanagementsystem mit eindeutig definierten Standards. Umfassende Dokumentation, zuverlässige Produktqualität dank validierter und überwachter Produktion, Rückverfolgbarkeit sowie ein umfangreiches Änderungsmanagement unterstützen die Konformität mit internationalen Standards und reduzieren den für Qualitätsmanagement-Audits und Produktdokumentation erforderlichen Aufwand auf Kundenseite. Das eindeutig geregelte Änderungsmanagement spielt für die Kunden eine besonders große Rolle. Darunter fällt das sogenannte design freeze, sprich die Fixierung von Hardware und Firmware. So garantiert Basler die Produktkontinuität der Basler MED ace über einen langen Zeitraum.

Die Farb- und Monochrom-Kameras der Basler MED ace-Produktlinie punkten zudem durch die einzigartigen Basler MED Feature Sets: Easy Compliance, Brilliant Image, Perfect Color, Low Light Imaging, High Speed und Industrial Excellence. Die speziell von Basler für die anspruchsvollen Anforderungen im Bereich Medical & Life Sciences ausgelegten Funktionen kombinieren Hardware-, Firmware- und Softwarefunktionen. Ihr großer Vorteil ist, dass sie dem Kunden dabei helfen, seinen Entwicklungsaufwand zu reduzieren. Sie ermöglichen Bilder höchster Qualität in kürzester Zeit, bieten aber gleichzeitg volle Flexibilität für individuelle Anforderungen.

Möchten Sie mehr über die Basler MED ace Kameras erfahren? Kontaktieren Sie uns! Für Fragen und Unterstützung steht Ihnen unser Sales Team jederzeit gern zur Verfügung!