Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren
19.11.2020

Basler wächst mit hoher Profitabilität und konkretisiert seine positive Prognose

Basler wächst mit hoher Profitabilität und konkretisiert seine positive Prognose

Basler entwickelt sich derzeit besser als die Bildverarbeitungs-Branche, die in den ersten neun Monaten einen deutlichen Rückgang hinnehmen musste. Auftragseingang und Umsatz stiegen im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum um 5 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern hat Basler gar um 5,0 Mio. Euro bzw. 38 Prozent auf 18,1 Mio. Euro (VJ: 13,1 Mio. Euro) gesteigert und eine Vorsteuerrendite von 14 Prozent erzielt.

Das hohe Wachstum des ersten Quartals schwächte sich im Laufe des zweiten und dritten Quartals ab. Für das vierte Quartal geht das Management geht davon aus, dass die Auftragseingänge saisonal bedingt wieder steigen werden bei einem verhältnismäßig schwachen Umsatz und Ergebnis aufgrund höherer Risiken auf den Absatz- und Beschaffungsmärkten.

Insgesamt bestätigt und konkretisiert das Basler Management seine Prognose für das Gesamtjahr 2020 am oberen Ende des Korridors mit einem avisierten Konzernumsatz von 165 Mio. Euro bei einer Vorsteuerergebnismarge von 10 Prozent. Das Management ist stolz auf das gemeinsam Erreichte und blickt grundsätzlich positiv in die Zukunft. In seiner Mittelfristplanung geht es daher weiterhin davon aus, ein Umsatzniveau von rund 250 Mio. Euro. zu erreichen.

Geschäftszahlen der ersten drei Quartale 2020

Ad-hoc-Mitteilung

9-Monatsbericht 2020

RSS Feed

Logo - RSS Feed

Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.

RSS News Feed