Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren

Duales Studium

BE A VISIONARY. GRASP YOUR MOMENT.

Du willst studieren und das mit einem engen Bezug zur Praxis? Dann ist ein duales Studium genau das Richtige für Dich! Wir bilden immer für den Eigenbedarf aus und bieten Dir nach Deinem Studium eine feste Stelle an. Und wenn Du Dich nach dem Bachelor dafür entscheidest noch ein Masterstudium zu machen, hast Du die Möglichkeit weiter in Teilzeit oder als Werkstudentin bzw. Werkstudent bei uns zu arbeiten. So bleibst Du weiterhin ein Teil des Basler Teams!

Um Dich auf den Einstieg in Deinen gewünschten Bereich nach Ende des Studiums so gut wie möglich vorzubereiten, kannst Du schon während Deiner Ausbildung entsprechende Schwerpunkte setzen. Gestalte Dein Studium mit und lerne die spannende Arbeitswelt bei Basler kennen.

Basler bietet Dir

  • Eine Ausbildung mit dem Ziel der Übernahme
  • Kostendeckung für das Wohnheim an der HS Osnabrück, Bücher, Fahrten etc.
  • Einführungsevent für neue Auszubildende und duale Studenten
  • Spannende Aufgaben und Projekte
  • Kontinuierliche persönliche und fachliche Entwicklung
  • Vergünstigtes Mittagessen
  • Kostenloses Obst und Getränke
  • Hauseigenes Bistro
  • Per Du- vom Schulpraktikanten bis zum Vorstand
  • Viel Spaß!

Wir bieten im Jahr 2018 Plätze für folgende dualen Studiengänge an:

  • Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen

    Hast Du Spaß daran, komplexe Zusammenhänge zu verstehen? Du brennst für die neuesten technologischen Entwicklungen von der Drohne bis zur Augmented Reality? Du interessierst Dich für das Zusammenspiel zwischen Wirtschaft und modernen Softwarelösungen? Du bist kommunikativ und willst Dich international vernetzen? Dann ist das duale Wirtschaftsinformatik-Studium das Richtige für Dich!

    Wirtschaftsinformatik ist die verbindende Disziplin zwischen IT und Business und beschäftigt sich mit den Verfahren, Methoden und Managementtechniken, die für die Gestaltung von Innovations- und Optimierungsprozessen in Unternehmen erforderlich sind.

    Praxisphase im Unternehmen

    Während der Ausbildung im Betrieb wirst Du unter anderem in folgenden Abteilungen eingesetzt:

    • New Business Development
    • Software-Entwicklung
    • Controlling
    • Supply Management

    Du erhältst so einen guten Überblick über die Abteilungen sowie ihre Schnittstellen. Die erworbenen Kenntnisse aus diesen Fachbereichen wirst Du nutzen, um Optimierungsprojekte selbständig und im Team umzusetzen oder Du wirst die Einführung neuer Themen hinsichtlich deren EDV-gestützten Abbildung übernehmen. Dabei lernst Du, diese Projekte und Problemstellungen aus verschiedensten Blickwinkeln zu betrachten und Lösungsvorschläge zu erarbeiten, sowie Deine Ergebnisse sicher im Team zu präsentieren.

    Während der gesamten Ausbildung lernst Du verschiedene Kulturen kennen sowie international zu kommunizieren und zu agieren. Du fungierst als interner Dienstleister und berätst unsere Mitarbeiter und Führungskräfte. Auch die Beratung der Tochtergesellschaften kann ein Teil Deiner Ausbildung sein.

    Studium an der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen

    Das Studium beinhaltet sowohl IT, als auch wirtschaftliche Schwerpunkte. Es bereitet Dich mit vielen verschiedenen Fächern auf Deine Arbeit im Unternehmen vor. Unter anderem hast Du Vorlesungen in folgenden Fächern:

    • Betriebswirtschaftslehre
    • Informatik (Programmierung, Datenbanken, Netzwerke)
    • IT-Sicherheit
    • Management von Informations- und Kommunikationssystemen

    Das Studium gliedert sich in sechs Semester. Jedes Theoriesemester dauert zehn Wochen. Innerhalb dieser Zeit finden die Prüfungen statt. Das Studium, das Du mit einem Bachelor of Science abschließt, bietet viele Vorteile gegenüber einer Hochschule, zum Beispiel:

    • Kleine Studiengruppen, die das Lernen erleichtern
    • Dozenten, die auf Probleme und Wünsche eingehen
    • Schneller und direkter Kontakt zu anderen Studenten
    • Verhältnismäßig kurze Studiendauer

    Was sagen unsere dualen Studenten und ehemaligen dualen Studenten?

    Kristin Habulinec

    Kristin Habulinec

    „Im Anschluss an mein duales Bachelor-Studium zur Wirtschaftsinformatikerin wurde für mich bei Basler eine Stelle als IT-Architektin geschaffen.
    Zu meinen Haupttätigkeiten zählen die Marktrecherche bezüglich neuer IT-Trends sowie die Planung, Evaluierung und Einführung von IT-Systemen. Hierbei ist es wichtig, technische und betriebswirtschaftliche Hintergründe zu verstehen sowie konzeptionell und eigenständig zu arbeiten. Das duale Studium hat mich daher perfekt auf meinen jetzigen Job vorbereitet. Ich habe Spaß daran, meine Kollegen in den anderen Abteilungen zu beraten und mit ihnen gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

    Bei Basler stehen den Mitarbeitern auch weitere Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung. So konnte ich dieses Jahr mein Master-Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik/IT-Management abschließen, das ich berufsbegleitend absolviert habe.“

    Erfahre mehr!
  • Wirtschaftsingenieurswesen an der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen

    Du interessierst Dich für kaufmännische Themen und findest Technik spannend? Du bist kommunikativ und hast Lust, Dich international zu vernetzen? Du bist kreativ und hast Spaß an Lösungsfindungen? Du bist ein Treiber und zeigst immer hohes Engagement? Dann ist das duale Wirtschaftsingenieur-Studium das Richtige für Dich.

    Wirtschaftsingenieure werden dort gebraucht, wo Ökonomie und Technik aufeinander treffen.

    Praxisphase im Unternehmen

    Während der Ausbildung im Betrieb wirst Du unter anderem in folgenden Abteilungen eingesetzt:

    • Produktion
    • Werkstatt
    • Konstruktion
    • Produktmanagement
    • Vertrieb
    • Einkauf
    • Projekt-Koordination

    Du erhältst einen Überblick über die Abteilungen und ihre Schnittstellen. Innerhalb der Abteilungen wirst Du selbständig an komplexen Aufgabenstellungen und Projekten arbeiten. So lernst Du, Projekte und Problemstellungen aus verschiedensten Blickwinkeln zu betrachten, Lösungsvorschläge zu erarbeiten und Deine Ergebnisse sicher im Team, aber auch extern, z.B. vor Kunden oder Lieferanten, zu präsentieren. Du wirst verschiedene Kulturen kennenlernen und lernen, international zu kommunizieren und zu agieren. Innerhalb der Ausbildung knüpfst Du erste Kontakte zu Kunden und Lieferanten und baust Beziehungen im Unternehmen auf.

    Studium an der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen

    Das Studium beinhaltet sowohl technische, als auch wirtschaftliche Schwerpunkte. Es bereitet Dich mit vielen verschiedenen Fächern auf die Arbeit im Unternehmen vor. Unter anderem hast Du Vorlesungen in folgenden Fächern:

    • Mechanik
    • Mathematik & Physik
    • Betriebswirtschaft
    • Marketing
    • Rechnungswesen
    • Prozessmanagement

    Das Studium gliedert sich in sechs Semester. Jedes Theoriesemester dauert zehn Wochen. Innerhalb dieser Zeit finden auch die Prüfungen statt. Das Studium, das Du mit einem Bachelor of Engineering abschließt, bietet viele Vorteile gegenüber einer Hochschule, zum Beispiel:

    • Kleine Studiengruppen, die das Lernen erleichtern
    • Dozenten, die auf Probleme und Wünsche eingehen
    • Schneller und direkter Kontakt zu anderen Studenten
    • Verhältnismäßig kurze Studiendauer

    Was sagen unsere dualen Studenten und ehemaligen dualen Studenten?

    Duales Studium bei Basler

    Dana Birkholz

    Das erste Mal ist Dana bei einer Vorlesung an der HAW auf Basler aufmerksam geworden. Nach einem Gespräch mit einem Bekannten, der ihr Basler empfahl, hat sich der erste gute Eindruck bestätigt und sie bewarb sich für das duale Studium Wirtschaftsingenieurswesen.

    Seit Oktober 2015 ist Dana fertig mit ihrem Studium und Teil der Vertriebsplanung und -steuerung, in der sie hauptsächlich für die Projektleitung und Umsetzung von technischen Änderungen und die Einführung von Tools des Kundenmanagements verantwortlich ist.

    „Was ich besonders toll an meinem Job finde, ist die Vielfalt der Aufgaben. Wir sind eine recht junge Abteilung, wodurch man sehen kann, wie sich der Bereich Schritt für Schritt weiterentwickelt. Gleichzeitig gibt es eine große Fehlertoleranz und eine Kultur des Wissensaustausches. Ein Teil davon zu sein, ist ein großer Motivator.“

    Duales Studium bei Basler

    Konstantin Harder

    Bei seiner Suche nach einem Studienplatz hat Konstantin sich die Basler AG auf Empfehlung von Freunden genauer angesehen. Für ihn stand recht schnell fest, dass er sich hier bewerben wird. Nach der ersten Bewerbungsrunde war er von der freundlichen und entspannten Atmosphäre endgültig überzeugt, sodass ihm klar war – hier möchte er arbeiten!

    „Die Ausbildung bei Basler bietet zahlreiche Möglichkeiten und Freiheiten, wie man an seine Aufgaben herangeht und seine Ziele erreicht. Bei Basler sind alle Mitarbeiter, die ich kennengelernt habe, sehr aufgeschlossen und freundlich. Bei Fragen kann man immer jeden ansprechen. Aber auch das Campusleben in Lingen ist total cool. Die Arbeitsräume und Unterkünfte der Fachhochschule sind neu und sehr modern. Es ist jederzeit möglich, Räumlichkeiten wie die Bibliothek zum Lernen oder für Gruppenarbeiten zu nutzen. Von Seiten der Hochschule gibt es ein großes Angebot an Freizeit- und Sportaktivitäten, z.B. Schwimmen, Basketball oder Kickboxen. Die Innenstadt grenzt direkt an den Campus, sodass man die Möglichkeit hat, sich nach den Vorlesungen mit seinen Freunden in der Stadt zu treffen, um zusammen was zu unternehmen.“

    Erfahre mehr!
  • Technische Informatik an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg

    Hast Du Spaß an Physik, Mathematik und Informatik? Bist Du ein Hobbyprogrammierer und magst es, Neues auszuprobieren? Möchtest Du verstehen, wie Elektronik funktioniert und ein Teil von neuen, innovativen Technologien werden? Dann ist der Studiengang Technische Informatik genau das Richtige für Dich.

    Technische Informatiker werden überall dort eingesetzt, wo es auf die enge Zusammenarbeit von Hard- und Software ankommt, z.B. in der Robotik, Fahrzeugvernetzung, Smart-Home- und Medizintechnik. Der Beruf ist sehr vielseitig, es geht vor allem darum, Dinge intelligent zu machen. Eingebettet ist die technische Informatik in die Physik, Mathematik sowie alle Bereiche der Informatik.

    Praxisphase im Unternehmen

    Während der Ausbildung im Betrieb wirst Du unter anderem in folgende Abteilungen eingesetzt:

    • Software- Department
    • Firmware-Department
    • IT-Department

    Du erhältst einen guten Überblick über die Abteilungen und deren Schnittstellen. Während der Ausbildung wirst Du dort selbständig an komplexen Aufgabenstellungen und Projekten arbeiten. Du lernst diese Projekte und Problemstellungen aus verschiedensten Blickwinkeln zu betrachten und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Bei diesem Studiengang geht es nicht nur darum Themenkomplexe zu verstehen und vorhandenes Wissen anzuwenden, sondern auch darum neue Algorithmen zu entwickeln und Datenstrukturen zu modellieren.

    Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

    Das Studium an der HAW unterscheidet sich von anderen Universitäten vor allem dadurch, dass die Jahrgänge klein sind und die Professoren genügend Zeit haben um auf Deine Fragen einzugehen. Auch der Vernetzung unter den Kommilitonen fällt so leichter. In diesem Studiengang besteht das Studium aus 50% Vorlesungen und 50% Laborpraxis, in der Du selbst programmierst. In der technischen Informatik erwarten Dich unter anderem folgende Fächer:

    • Mathematik
    • Datenbanken
    • Analysis & Lineare Algebra
    • Embedded System Engineering
    • Programmiertechnik

    Was sagen unsere dualen Studenten?

    Piet Laur

    Piet Laur

    „2013 habe ich mein Studium der Technischen Informatik begonnen. In einem Schülerpraktikum habe ich Basler bereits kennengelernt und mich nach dem Abitur entschieden, mich für diesen Studiengang zu bewerben.

    Ich finde Programmieren spannend und die Verbindung von Theorie und Praxis im dualen Studium gut verbunden. Als technischer Informatiker werde ich darin ausgebildet, sowohl die Software als auch die Hardware von Systemen verstehen und entwickeln zu können. In der Research & Development-Abteilung bei Basler kann ich im Team arbeiten und mein Wissen direkt anwenden.“

    Erfahre mehr!