Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren

Success Stories

Ultraschalldiagnostik-Bahnwagen mit Basler scout GigE-Kameras für synchronisierte visuelle Inspektionen

Die regelmäßige Inspektion von Bahngleisen ist entscheidend für die Sicherheit im Schienenverkehr. Unter den vielen, von modernen Bahnunternehmen eingesetzten Untersuchungstechniken eignet sich die zerstörungsfreie Ultraschallprüfung besonders gut. Ultraschall ist zerstörungsfrei, kosteneffektiv, relativ leicht zu konstruieren und leicht zu automatisieren. Das automatisierte System profitiert sehr von der Einbindung einer weiteren Prüfungsmethode basierend auf einer visuellen Inspektion mit einer Digitalkamera.

Die Herstellung eines höchst leistungsfähigen Bahnwagens für die Diagnostik ist eine große technische Herausforderung. Aufgrund der hohen Schwingungen des Wagens müssen Flächenkameras eingesetzt werden. Weiterhin ist zur Begrenzung der linearen Bewegungsunschärfe eine sehr kurze Belichtungszeit erforderlich. Ultraschalldiagnostik-Wagen werden von Frühlingsanfang bis Herbstende unter allen Witterungsbedingungen, bei hoher Lichteinstrahlung, bei Regen und manchmal nachts eingesetzt.

Drei polnische Unternehmen, Ultramet, Cilantro und Avicon, arbeiteten mit dem polnischen Bahnzentrum für Diagnostik zur Adressierung der oben beschriebenen technischen Herausforderungen und zur erfolgreichen Umsetzung eines Ultraschall-Prüfwagens zusammen. Die Basler scout GigE-Kameras erwiesen sich als besonders geeignet für diese Anwendung. Die Ergebnisse erfüllen die erforderlichen Inspektionsanforderungen und tragen zur Sicherheit der Reisenden der polnischen Bahn bei.

Jetzt kostenlos herunterladen

Klicken Sie die gewünschte Sprache an, um den Download zu starten.