Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren

Success Stories

Messung von sicherheitskritischen Komponenten in der Fahrzeugindustrie

Qualitätsauswertungen unter Einsatz von optischen Messtechniken gelten bereits als etablierte Routine in der Fahrzeugindustrie. Eine der vielen Anwendungen, die das deutsche Unternehmen BHV-Automation entwickelt hat, ist BHV-Ivision, ein Bildverarbeitungssystem mit Basler scout GigE-Kameras, das die Steckkontakte und andere Teile der Initiatoreinheiten für Airbag-Gasgeneratoren misst.

Das System bestimmt und überprüft

  • die Position der Steckkontaktspitzen
  • den Drehwinkel der Spitzeneinheit
  • den Spaltabstand der Nieten
  • Position, Farbe und Form der Steckereinheit.

Alle gemessenen Teile sind korrekt innerhalb von 1/100 mm. BHV entwickelte ebenfalls ein Anpassungsverfahren für den Schwellwert, mit welchem das System Spitzen, die stark in ihrer Reflexion und Oberflächenqualität abweichen, misst.

Die Basler scout Kameras wurden aufgrund ihrer kompakten Größe, ihres Designs industrieller Qualität und ihrer Fähigkeit, Daten mit GigE-Geschwindigkeiten zu übertragen, ausgewählt. Da ein GigE-Netzwerk Kabellängen von bis zu 100 Meter mit abgeschirmten Cat 6-Kabeln und paketierten Datenübertragungen nutzen kann, brauchen sich Anwender nicht um Kabellängen und Positionierung zu sorgen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Klicken Sie die gewünschte Sprache an, um den Download zu starten.