Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren

Marketing Notes

Basler ace und IP-Kameras mit Sony IMX174 und IMX249

Modernste CMOS-Technologie für mehr Flexibilität in ITS-Anwendungen

Mit seinen neuen Sensoren der Pregius-Serie hat Sony für viele Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung für eine deutliche Verbesserung gesorgt. Dank ihrer herausragenden technischen Eigenschaften und ihrer Leistungsfähigkeit sind die neuen IMX174- und IMX249-Sensoren für eine Vielzahl von Verkehrsanwendungen geeignet. Insbesondere der große Dynamikbereich des IMX174 stellt einen großen Fortschritt dar für viele ITS-Anwendungen, die häufig in anspruchsvollen Lichtbedingungen zum Einsatz kommen.

Diese Marketing Note gibt einen Überblick über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, die im Bereich Verkehr und Transport stark von den Verbesserungen dieser neuen Sensormodellen profitieren.

Verglichen mit dem bisherigen CCD-Sensorklassiker für ITS, dem ICX285, stechen die IMX174- und IMX249-Sensoren besonders durch folgende Eigenschaften hervor:

  • höhere Auflösung
  • höhere Empfindlichkeit
  • sehr niedriges Rauschen
  • hohe und ausreichend hohe Bildraten
  • keine Störeffekte
  • Global Shutter-Technologie

Da viele Verkehrsanwendungen mit einer Kombination aus Industrie- und Netzwerkkameras arbeiten, manche jedoch auch nur mit Netzwerkkameras, hat Basler zusätzlich auch eines seiner IP-Kameramodelle mit dem IMX174 ausgestattet.

Jetzt kostenlos herunterladen

Klicken Sie die gewünschte Sprache an, um den Download zu starten.