Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren

Success Stories

Analog wird digital - Identifikation von Blutfraktionen mit Basler ace GigE Kameras

Die vollständige Blutfraktionierung ist bei manueller Durchführung ein zeitaufwendiger und potenziell gefährlicher Job. Andererseits ist die Automatisierung aufgrund der hohen Varianz der Blutproben sehr schwierig. Baslers Kunde RTS, ein britischer Lieferant von automatisierten Produkten und Lösungen für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen, entwickelte als Teil des UK Biobank-Projekts einige automatisierte Blutfraktionierungssysteme mit hohem Durchsatz.

Kernstück der RTS-Lösung ist ein Bildverarbeitungssystem, das für den Zugriff auf individuelle Blutproben und zur Messung der individuellen Fraktionen eingesetzt wird. Während der Aufrüstung zur aktuellen Technologie ersetzte RTS eine ältere Analogkamera mit einer Basler ace GigE und profitiert so von

  • bedeutenden Kosteneinsparungen bei Kamera- und Peripherie-Hardware
  • erhöhter Auflösung und Genauigkeit der Kamera
  • Beibehaltung der gleichen Sensorgröße und des Sichtfelds (FOV)
  • Vermeidung teurer Design- und Softwareänderungen

Jetzt kostenlos herunterladen

Klicken Sie die gewünschte Sprache an, um den Download zu starten.