Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
News / Presse | Karriere | Investoren

microEnable 5 marathon VF2 - Framegrabber

microEnable 5 marathon VF2 ist eine PCIe Bildverarbeitungskomponente, die eine fiber-optische Verbindung mit zwei Kameras nach dem Camera Link HS Standard ermöglicht.

Der Schwerpunkt der microEnable 5 marathon VF2 liegt auf der Hochgeschwindigkeitsbildverarbeitung mit bis zu 2 x Camera Link HS Kameras und erlaubt mit seiner DMA1800 Technologie und optischen Verkabelung einen performanten Zugang zu anspruchsvollen und individuellen Machine Vision Anwendungen.

  • Camera Link HS F2 Framegrabber mit Unterstützung fiber-optischer Kabel
  • Zwei 1.200 MB/s F2 fiber-optische Schnittstellen mit SFP Stecker für 300 Meter Entfernung
  • Unterstützung von Flächen- und Zeielkameras
  • Topologien: Multi-Kamera/Einzelframegrabber und Einzel-Kamera/Multi-Framegrabber
  • DMA1800 mit bis zu 1,8 GB/s PCIe Datenbandbreite über PCIe x4 Gen2
  • Opto-isoliertes Front-GPIO von 4,5 – 28V, TTL-Ausgänge, RS485 Schnittstelle (geplant)
  • Interne GPIO–Schnittstelle mit Unterstützung von zusätzlichen Signalkarten (erfordern Zusatz-Slot)
  • 100% kompatibel zum Silicon Software SDK, GUI-Steuerung und Software-Werkzeugen
  • Individuelle FPGA Programmierung mit VisualApplets auf dem Xilinx Kintex FPGA
  • IP Core verfügbar über die AIA um Interoperabilität und kurze Entwicklungszeiten sicherzustellen.

In den Angebotswarenkorb
merken
  • Framegrabber - microEnable 5 marathon VF2

Artikeldetails

Artikelnummer 108089
Zubehörtyp Framegrabber
Zubehörhersteller Basler
Modellname microEnable 5 marathon VF2
Produktlinie V-Serie
Kategorie Framegrabber

Geräteeigenschaften

Prozessor Vision Processor
Speicherausbau 2 GByte DDR3-RAM

Kamera-Schnittstelle

Standard Camera Link HS
Konfigurationen Dual CLHS F2, Single CLHS F2
Steckerverbindung 2 x SFP
Kameratypen line scan camera, area scan camera
Sensortypen RGB sensor (VisualApplets), Grayscale sensor
Bittiefe 8-16-bit (grayscale, Bayer, RGB, VisualApplets)
Datenbandbreite 2 x 10 Gbit/s
Testumgebung Camera Simulator

Host PC Schnittstelle

PC Bus Schnittstelle PCI Express x4 (Gen 2), DMA1800
PC Bus Übertragungsleistung up to 1.800 MB/s (sustainable)

Controls and General-Purpose I/Os

Onboard E/A Schnittstellen 4 opto-coupled outputs (4,5V - 28V), One 34-pin flat cable connector onboard: 4 opto-coupled inputs (4,5V - 28V), optional 2 opto-coupled differential inputs (RS422), Shaft encoder input, programmable rescaler, multiple-camera synchronization
Onboard Slotblech E/A Schnittstellen 2 TTL outputs, up to 20 MHz frequency, Shaft encoder input, programmable rescaler: multiple-camera synchronization, RS485 interface (PLC connection) scheduled, One 15-pin D-Sub socket: 2 opto-coupled differential inputs (RS422) and 1 opto-coupled differential / single ended input, optional (conf.): 4 opto-coupled Inputs (4,5V - 28V) with up to 1 MHz frequency
E/A Synchronisation und Steuerung Configurable Trigger System supporting several trigger modes (grabber controlled, external trigger, gated, software trigger) and shaft encoder functionality with backward compensation, Multi-Camera-Synchronization
Zusammenfassung Signalschnittstellen onboard: 8in/8out (max.), TTL or opto-coupled

Geräte- und Umgebungsinformationen

Dimensions PCIe Standard height, half length card: 167.64 mm length x 111.15 mm height
Gewicht (typisch) 150 g
Power consumption / Power Source typ. 1 A @ 12V (actual values depend on image pre-processing)
Betriebstemperatur 50° (0 LFM*), 60° (100 LFM*) FPGA operating temperature: 0°C to 85°C, * LFM = Linear Feet per Minute, unit for measuring airflow velocity
Lagerungstemperatur -50°C up to 80°C
Relative Humidity (operating, storage) 5% - 90% non-condensing (operating), 0% - 95% (storage)
MTBF pending
Konformität RoHS, REACH, WEEE

Software

Software-Treiber Windows 10 / 8 / 7 (64-Bit), Windows 10 / 8 / 7 (32-Bit)
Software-Werkzeuge Device Drivers, Documentation, SDK, GenICam Explorer (Camera configuration tool), microDiagnostics (Service tool), microDisplay (Acquisition control and viewer)
Software API .net interface, Silicon Software SDK
FPGA Programmierung VisualApplets
BV-Software Compatibility Halcon, Common Vision Blox, others on request
Zubehör und Bundles

Zubehör und Bundles

Hier finden Sie passendes Zubehör für Ihre Framegrabber.

Framegrabber-Komponenten wie die Trigger-Boards ergänzen den Framegrabber, um die Bildaufnahme mit dem gesamten Bildverarbeitungssystem in Echtzeit zu synchronisieren. Die Signalverarbeitung steuert Sensoren und Aktoren wie Kameras, Beleuchtung, Lichtschranken und Drehgeber.

Für microEnable IV Framegrabber gewährleistet das Temperature Upgrade eine Erhöhung der werkseitig zugelassenen Betriebstemperatur. Power Supply ermöglicht eine direkte Stromversorgung der GigE Vision Kameras über den Framegrabber.

Passendes Zubehör, das oft mit diesem Produkt zusammen gekauft wird:

Triggerboard

Triggerboard

  • Opto-Trigger: optoentkoppelte Signale
  • TTL-Trigger: Standard-TTL-Level
  • Vielzahl an Ein- und Ausgangssignalen (max. 8x in, 8x out)
  • Synchronisation des Bildaufnahmeprozesses
  • Synchronisation mehrerer Kameras im Bildaufnahmesystem
  • Steuerung der Kamerabelichtungszeit
  • unabhängige Steuerung mehrerer an einem Framegrabber angeschlossen Kameras
  • benutzerdefinierte Triggerfunktionen mit VisualApplets mit großer Flexibilität grafisch programmieren

Passendes Zubehör, das oft mit diesem Produkt zusammen gekauft wird:

Visual Applets 3

VisualApplets Version 3

VisualApplets eröffnet den Zugriff auf die FPGA-Prozessoren der Bildverarbeitungs-Hardware wie Framegrabber, Industriekameras und Bildverarbeitungsgeräte, um individuelle Bildverarbeitungs-Anwendungen zu realisieren.

  • Programmierung der V-Serie Framegrabber und von Bildverarbeitungs-Hardware mit speziellen Anwendungen
  • Bandbreiten-Kontrolle und FPGA-Ressourcen-Einschätzung
  • ohne Expertenwissen und Hardware-Programmierung
  • eigene VHDL-Bibliotheken in VisualApplets weiterverwenden
  • Projektzeiten verkürzen, Marktverfügbarkeit beschleunigen

Mehr über VisualApplets 3
Visual Applets Embedder

Visual Applets Embedder

Bildverarbeitungsgeräte werden kompatibel zu VisualApplets

  • FPGA-Hardware unbegrenzt mit spezifischen Bildverarbeitungs-Anwendungen ausstatten
  • Bildverarbeitungs-Anwendungen zeitnah an Kunden- und Marktbedürfnisse anpassen
  • komplette Produktlinien in kurzer Zeit planen und umsetzen
  • entwickelte Bildverarbeitungs-Anwendungen mit minimalem Aufwand auf verschiedene Vision-Geräte übertragen
  • durch Bildvorverarbeitung die Datenmenge verringern und alternativ kostengünstige Schnittstellen wie Gigabit Ethernet einsetzen
  • Endkunden erhalten den Mehrwert, die Geräte in einem vorgegebenen Rahmen selbst zu programmieren
  • Endkunden erhalten smarte Geräte, die ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität und Investitionssicherheit gewähren

Mehr über VisualApplets Embedder
Visual Applets Expert

Visual Applets Expert

Erfahrene Anwender haben die Möglichkeit, vorhandenen Hardwarecode zu übernehmen, das Design unter Laufzeit-Bedingungen zu debuggen und Pfade zu Parametern in hierarchischen Strukturen zu setzen.

  • Mit der Custom-Bibliothek verwenden Anwender ihre in VHDL oder Verilog programmierten Bildverarbeitungs-Module (VHDL-Bibliotheken) in VisualApplets als generische Operatoren weiter und bewahren dadurch ihre Vorarbeiten.
  • Die Debugging-Bibliothek ermöglicht ein erweitertes Debugging, um Programmierfehler, Deadlocks und Bandbreitenprobleme aufzuspüren und die Stabilität des Designs zu erhöhen.
  • Die Parameters-Bibliothek stellt Anwendern Tools bereit, Parameter zu ändern, die auch tief in hierarchische Strukturen des Designs eingebettet sein können. Die Änderungen werden während der Laufzeit automatisch durchgängig aktualisiert.

Mehr über VisualApplets Expert
VisualApplets Libraries

VisualApplets Libraries

VisualApplets Libraries umfassen mehrere Operatoren-Bibliotheken, die den Umfang der Operatoren um wertvolle Bildverarbeitungs-Funktionen erweitern, beispielsweise für Segmentierung und Klassifizierung sowie Komprimierung.

  • Segmentierung/Klassifizierung: Diese Operatoren werden eingesetzt, um Objekte in Bildern zu segmentieren und zu bestimmen und Merkmale zuzuordnen.
  • Komprimierung: Der JPEG-Operator ermöglicht es, die JPEG-Bildkompression auf dem FPGA einer Vision-Hardware direkt auszuführen, um Bilddaten zu reduzieren

Mehr über VisualApplets Libraries
Visual Applets Protection

Visual Applets Protection

Um den Einsatz eigener Applets auf fremden Framegrabbern zu verhindern und damit das geistige Eigentum vor fremdem Zugriff zu schützen, lassen sich Applets und Framegrabber jeweils mit einem Schloss eigenständig sicher codieren.

  • Applets und Framegrabber werden jeweils mit einem Schloss sicher codiert
  • Zwei Schutzmechanismen gewährleisten höchste Sicherheit

Mehr über VisualApplets Protection
value

Manuals

Die Manuals bieten vollständige Informationen zu allen Aspekten der Benutzung - von der Installation von Framegrabbern und Software über erste Bildaufnahme-Prüfungen bis hin zur fortgeschrittenen Bildverarbeitung. Beschrieben werden alle verfügbaren Framegrabber-Serien und -Modelle mit ihren Hard- und Software-Add-ons, ihren spezifischen Funktionalitäten und allen Bildverarbeitungs-Optionen sowie die grafische FPGA-Entwicklungsumgebung VisualApplets.

Framegrabber - User Manual

value

Broschüren

Die Basler Produkt-Broschüren geben einen Überblick über alle Vorteile, die Basler Zubehöre zu bieten haben. Sie beschreiben die technologischen Eigenschaften und Produktfeatures, und bieten detaillierte Informationen zu den technischen Spezifikationen.

value

Product Insights

Basler Product Insights vermitteln Wissenswertes zu den technischen Eigenschaften und Features verschiedener Zubehörmodelle. Ihr Inhalt ist jeweils produktbezogen und beschreibt die Details aus Sicht des Basler Produktmanagements.

value

Customer Stories

Basler Customer Stories beschreiben eine breite Vielfalt von Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten von Basler Framegrabbern in einer Vielzahl von Märkten. Sie erklären, welchen Anforderungen Kunden bei der Konzeption ihres Bildverarbeitungssystems gegenüberstanden und wie Basler Framegrabber zu einer erfolgreichen Lösung beitragen konnten.

Kompatible Kameras