Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
  • Entdecken Sie Embedded Vision!

    Embedded Vision ist in aller Munde. Auch Steve will mitmischen. Begleiten Sie ihn bei seinem ersten Embedded Vision-Projekt.

    Film ab!
  • Sind neuronale Netze die Zukunft für Machine Vision?

    Was sind neuronale Netze und was macht sie so interessant für die industrielle Bildverarbeitung? Das und mehr über Deep Learning erfahren Sie in unserem White Paper!

    White Paper lesen

Basler Kameras für Embedded Vision Anwendungen

Höchste Qualität, Standardkonformität, USB und LVDS-basierte Schnittstellen und die pylon Camera Software Suite – dies sind nur einige Argumente, die für Basler Kameramodule in Embedded Vision Anwendungen sprechen.

Mit Basler Kameras sind unterschiedlichste Ausprägungen von Embedded Vision Systemen möglich: Die Kameramodule können beispielsweise über USB 3.0 an einen Single Board Computer (SBC) angeschlossen werden oder per LVDS-basierter Datenübertragung direkt an ein SoC (System-on-Chip) oder ein FPGA (Field Programmable Gate Array). Sie können Basler Kameras also für eine Vielzahl an Embedded Vision Lösungen nutzen, beispielsweise

  • portable medizinische Geräte
  • Systeme zur automatischen Kennzeichenerkennung
  • industrielle Inspektionslösungen
  • Stereokameras
  • Code-Reader

Baslers Embedded Vision-Kameras sind sowohl mit USB 3.0-Schnittstelle als auch mit der eigens entwickelten BCON for LVDS-Schnittstelle erhältlich. Basler’s pylon Camera Software Suite erleichtert die Anbindung der Kameras über eine feste Programmierschnittstelle (API) zur Kamerakonfiguration per USB 3.0 oder BCON sowie zur Bilddatenübertragung per USB 3.0.

Auch Basler Kameramodule für Embedded Vision entsprechen natürlich dem höchsten Qualitätsanspruch, erfüllen gängige Machine Vision Standards und sind GenICam-kompatibel.

Basler dart mit BCON for LVDS-Schnittstelle

Basler dart mit BCON for LVDS-Schnittstelle

Mit der eigens für Embedded Vision Anwendungen entwickelten Basler BCON for LVDS-Schnittstelle können Sie Basler dart Kameras direkt an ein SoC oder ein FPGA anbinden und somit kleinste Embedded Vision Systeme realisieren. Dies ist insbesondere vorteilhaft für mobile Anwendungen, bei denen es auf geringen Energieverbrauch, kleinste System-Designs und gleichzeitig höchste Bildqualität ankommt. Die Bildqualität, Performance und Kamerafunktionen der dart Kameraserie können Sie einfach per Plug-and-play mit Hilfe der jeweiligen USB-Variante der dart Kamera beurteilen. Besonders bequem gelingt Ihnen dies mit unserem Evaluation Kit rund um eine dart USB-Kamera. Zur einfachen Evaluierung der Basler dart Kamera mit BCON-Schnittstelle und als Basis für Ihre Embedded Vision Anwendung bieten wir Ihnen darüber hinaus ein Development Kit an.

Alle Basler dart Kameras mit BCON-Schnittstelle im Überblick:

Kameramodell Auflösung (H x V) Bildrate Mono/Farbe Schnittstelle Sensor Typ
daA1280-54bm 1280 px x 960 px 54 fps Mono BCON CMOS
daA1280-54bc 1280 px x 960 px 54 fps Color BCON CMOS
daA1600-60bm 1600 px x 1200 px 60 fps Mono BCON CMOS
daA1600-60bc 1600 px x 1200 px 60 fps Color BCON CMOS
daA2500-14bm 2592 px x 1944 px 14 fps Mono BCON CMOS
daA2500-14bc 2592 px x 1944 px 14 fps Color BCON CMOS

Erfahren Sie hier mehr über die BCON-Schnittstellentechnologie

Basler dart mit USB 3.0-Schnittstelle

Basler dart mit USB 3.0-Schnittstelle

Die überaus kompakte Basler dart mit standardkonformer USB 3.0-Schnittstelle eignet sich hervorragend zur Anbindung an Single Board Computer. USB 3.0 sorgt für schnelle Datenübertragung, das Kameramodul lässt sich aber auch einfach an USB 2-Systeme anschließen. Zur Evaluierung der Basler dart Kamera mit USB 3.0-Schnittstelle bieten wir Ihnen ein Evaluation Kit an.

Alle Basler dart Kameras mit USB 3.0-Schnittstelle im Überblick:

Kameramodell Auflösung (H x V) Bildrate Mono/Farbe Schnittstelle Sensor Typ
daA1280-54um 1280 px x 960 px 54 fps Mono USB 3.0 CMOS
daA1280-54uc 1280 px x 960 px 54 fps Color USB 3.0 CMOS
daA1600-60um 1600 px x 1200 px 60 fps Mono USB 3.0 CMOS
daA1600-60uc 1600 px x 1200 px 60 fps Color USB 3.0 CMOS
daA1920-15um 1920 px x 1080 px 15 fps Mono USB 3.0 CMOS
daA1920-30um 1920 px x 1080 px 30 fps Mono USB 3.0 CMOS
daA1920-30uc 1920 px x 1080 px 30 fps Color USB 3.0 CMOS
daA2500-14um 2592 px x 1944 px 14 fps Mono USB 3.0 CMOS
daA2500-14uc 2592 px x 1944 px 14 fps Color USB 3.0 CMOS
Basler ace mit USB 3.0-Schnittstelle

Basler ace mit USB 3.0-Schnittstelle

Baslers ace Serie bietet Ihnen ein breites Kamera-Spektrum mit verschiedenen Auflösungen und Bildraten bei herausragender Bildqualität. Basler ace Kameras sind mit unterschiedlichen Schnittstellen erhältlich, darunter beispielsweise USB 3.0 und GigE.

Ausgewählte Basler ace Kameras im Überblick:

CMOS-
Sensor-Modelle
Vorteile Auflösung
(H x V Pixel)
Bildrate Schnittstelle Pixelgröße
[μm2]
Shutter-
Technologie
ace mit PYTHON-Sensoren von ON Semiconductor Höchste Geschwindigkeit, exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis VGA - 5 MP Bis zu 750 fps USB 3.0, GigE 4,80 x 4,80 Global shutter
ace mit CMOSIS-Sensoren Hohe Geschwindigkeit, NIR-optimierte Varianten, hohe Pixelgrößen 2 MP, 4 MP Bis zu 165 fps USB 3.0, GigE 5,50 x 5,50 Global shutter
ace mit SONY Pregius IMX-Sensoren Exzellente Bildqualität, hohe Geschwindigkeiten für anspruchsvolle Anwendungen 2,3 MP - 5 MP Bis zu 164 fps USB 3.0, GigE 5,86 x 5,86 3,45 x 3,45 Global shutter
ace mit Sensoren der MT-Reihe (ON Semiconductor) Höchste Auflösungen 2 MP - 14 MP Bis zu 25 fps USB 3.0, GigE 2,2 x 2,2 1,67 x 1,67 1,4 x 1,4 Rolling shutter

Wir helfen Ihnen gerne

Möchten Sie gerne mehr über Basler Produkte für Embedded Vision Anwendungen erfahren? Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.