Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
06.12.2016

Y-Kabel zur störungsfreien Nutzung aller I/Os der Basler ace Kameras mit den neuesten CMOS-Sensoren

Y-Kabel zur störungsfreien Nutzung aller I/Os der Basler ace Kameras mit den neuesten CMOS-Sensoren

Die ace GigE-Kameras mit Sonys IMX-Sensoren und den PYTHON-Sensoren von ON Semiconductor und alle ace USB 3.0-Kameras verfügen über zwei I/O-Typen: direkt gekoppelte GP-I/O und optogekoppelte I/O. Mit unserem neuen Y-Kabel können Sie jetzt beide Typen gleichzeitig nutzen, ohne Störungen der GP-I/O Signale durch Übersprechen von den optogekoppelten I/O‘s. Unser dafür entwickeltes Y-Kabel trennt die I/O-Typen voneinander durch separate Leitungen. Die beiden Kabelstränge des Y-Kabels sind durch unterschiedliche Farben (GP-I/O=gelb; Opto-I/O= blau) gut voneinander zu unterscheiden.

Die Kabel sind 10 Meter lang und am Ende offen, so dass sie individuell gekürzt und verwendet werden können. Für alle ace GigE-Kameras (mit/ohne GP-I/O) dient der GP-I/O Kabelstrang auch zur Spannungsversorgung der Kamera. Dieser Aufbau ermöglicht eine getrennte Leitungsführung der Signal- und Spannungsversorgung in Ihrer Anwendung.