Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
06.03.2017

Neues Embedded Vision Starter Kit mit Basler dart USB-Kamera und UP Processing Board von AAEON

Neues Embedded Vision Starter Kit mit Basler dart USB-Kamera und UP Processing Board von AAEON

AAEON Europe B.V. bietet ab März sein neues „UP Embedded Vision Starter Kit“ an. Herzstücke des Starter Kits sind das nur kreditkartengroße „UP Board“ und die kompakte Basler dart 5 MP Boardlevel-Kamera. Anwender erhalten zudem eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der sie zügig ihr Embedded Vision Konzept entwickeln können. Sowohl das UP Board als auch die Basler dart gehören jeweils zu den leistungsstärksten Produkten in ihren Segmenten und bieten Nutzern damit Top-Leistung auf kleinstem Raum.

Die bewährte, auf dem GenICam-Industriestandard beruhende pylon Camera Software Suite stellt sowohl auf Linux- als auch auf Windows-basierten UP-Systemen ein nutzerfreundliches Kamera-API zur Verfügung und erlaubt vollen Zugriff auf alle Kamerafeatures – dadurch lassen sich bestehende pylon-basierte Anwendung problemlos z.B. von einem Desktopsystem auf diese Embedded Plattform portieren.

Das UP Embedded Vision Starter Kit im Überblick:

  • UP Board (2GB RAM, 32GB eMMC)
  • x86 Prozessor-Architektur, wahlweise mit Microsoft Windows oder Linux zu betreiben
  • Basler dart daA2500-14uc mit Objektiv
  • USB 3.0- und GigE-Anschluss mit exzellenter Performance: ideal zum Anschluss von Basler Kameras
  • USB 3.0 OTG Kabel und Netzteil
  • Uneingeschränkte Unterstützung der pylon Camera Software Suite
  • Maßgeschneiderte Linux Distributionen kostenlos verfügbar

Das Starter Kit wird auf der embedded World Messe in Nürnberg (14.-16.03.2017) vorgestellt und wird kurz nach der Messe für 315 $ im UP-Webshop erhältlich sein.

Wünschen Sie weitere Informationen rund um Baslers Embedded Vision Produkte? Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gern weiter.