Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
25.09.2017

Interessiert an Embedded für ITS und Biometrie? Dann treffen Sie uns auf der All-over-IP

Interessiert an Embedded für ITS und Biometrie? Dann treffen Sie uns auf der All-over-IP

Im Vergleich zu klassischen Machine Vision Systemen können Embedded Vision Systeme enorme Kostenvorteile bieten und das nicht nur bei den Bauteilkosten. Die Embedded Technologie eröffnet neue Chancen. So können beispielsweise kompaktere Produkte hergestellt und gleichzeitig mehr Ressourcen eingespart werden. Das bietet technische Vorteile, die über den reinen Kostenvorteil hinausgehen. Die Technologie eröffnet auch neue Möglichkeiten in Bereichen, in denen ein Bildverarbeitungssystem bisher zu aufwändig war, wie z. B. in biometrischen Anwendungen wie Gesichts-, Iris-, Handflächen-, Alters- oder Geschlechtererkennung oder wo die Industrie einen starken Fokus auf Flexibilität und Kosteneffizienz legt, wie z. B. in Verkehrsanwendungen wie ANPR, Enforcement oder In-Vehicle-Lösungen.

Unsere Messe-Highlights in diesem Jahr:

  • Die neue ace L Produktlinie mit Sony Pregius CMOS-Sensoren IMX253, IMX255, IMX267 und IMX304, Auflösungen von 9 und 12 MP, Bildraten von bis zu 40 fps und einem Dynamikbereich von über 70 dB
  • Die ace U Produktlinie mit den neuesten CMOS-Sensoren von Sony Pregius und Sony STARVIS sowie PYTHON-Sensoren von ON Semiconductor, leistungsstarken Features wie PGI und einer Bildraten von bis zu 751 fps
  • Umfangreiches Portfolio an Kameramodulen und -komponenten, Entwicklungskits und Software für die einfache Integration von Kameras.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der All-over-IP in Moskau am Stand E2-1.