Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
14.12.2017

Hefel Technik nutzt Basler ace mit PYTHON-Sensor für Prozessverfolgung

Hefel Technik nutzt Basler ace mit PYTHON-Sensor für Prozessverfolgung

Aus dem kleinen Garagenbetrieb der 80er-Jahre entwickelte sich Hefel Technik zu einem heute fest etablierten Komplettanbieter für Komponenten und Systemlösungen in der Pneumatik, Hydraulik, in elektrischen Antrieben und in der industriellen Bildverarbeitung. Diese langjährige Erfahrung aus der Automatisierungstechnik nutzte das Unternehmen für die Entwicklung seines X.Lite ProCap Prozessverfolgungssystems, das nun bereits in Version 4.0 verfügbar ist.

Das System wurde in enger Abstimmung mit den Anwendern stetig weiterentwickelt. Dank der angebundenen Basler ace Kamera nutzt X.Lite ProCap die Vorteile der modernen CMOS-Sensortechnologie und bietet eine Reihe von wertvollen neuen Funktionen. Hefel Technik setzt dabei auf zwei verschiedene ace Modelle: Basler ace USB 3.0 mit PYTHON 300-Sensor für die Highspeed-Prozessverfolgung und ein ace GigE-Modell mit PYTHON 1300-Sensor für die optische Qualitätskontrolle.

Lesen Sie unsere Success Story „Highspeed-Prozessverfolgung mit X.LiteProCap und Basler ace Kameras mit PYTHON300-Sensor“, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Jetzt Success Story herunterladen

Diese und viele weitere interessante Success Stories zu Applikationen mit Basler Kameras finden Sie im Download Dokumente-Bereich unserer Website. Für weitere Auskünfte und Fragen steht Ihnen auch unser Vertriebsteam jederzeit gerne zur Verfügung.