Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
14.05.2018

Global Shutter, Rolling Shutter: White Paper Update

Global Shutter, Rolling Shutter: White Paper Update

Der enorme technologische Fortschritt bei modernen CMOS-Sensoren hat auch für eine zunehmende Verbreitung der Rolling Shutter-Verschlusstechnik für eine Vielzahl von Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung gesorgt. Für Bedingungen, bei denen bislang nur Sensoren mit Global Shutter infrage kamen, sind mittlerweile Rolling Shutter-Sensoren oft ebenso gut geeignet und bieten in mancherlei Hinsicht sogar Vorteile, unter anderem bei den Kosten. Gleichzeitig verfügen heute auch CMOS-Sensoren wie zum Beispiel aus Sonys Pregius Linie oder die PYTHON Sensoren von ON Semiconductor über Global Shutter, was früher ausschließlich der CCD-Technologie vorbehalten war.

Infolge der veränderten Rahmenbedingungen hat Basler Produktmanager Dominik Lappenküper das White Paper „Global Shutter, Rolling Shutter – Funktionsweise und Merkmale zweier Belichtungsverfahren“ grundlegend überarbeitet und an den aktuellen technologischen Stand angepasst. Er vergleicht verschiedene Rolling Shutter-Sensoren anhand ihrer Auslesezeiten und befasst sich ausführlich mit dem Unterschied zwischen Rolling Shutter-Effekt und Bewegungsunschärfe.

Jetzt White Paper herunterladen

Basler bietet eine Vielzahl von modernen CMOS-Sensoren sowohl mit Global Shutter als auch mit Rolling Shutter. Eine detaillierte Übersicht über alle Kameramodelle finden Sie auf unseren Basler ace Produktseiten. Erwägen Sie einen Wechsel von CCD auf CMOS? Hilfreiche Unterstützung zu diesem Thema bietet unser White Paper „Moderne CMOS-Kameras als Ersatz für CCD-Kameras“ sowie der Basler CCD Transition Advisor. Zusätzlich steht Ihnen unser Vertriebsteam jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.