Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
04.03.2016

BCON – Baslers einzigartige Schnittstelle für die dart Kameraserie

BCON – Baslers einzigartige Schnittstelle für die dart Kameraserie

Basler entwickelte eine neue und einzigartige Schnittstelle zum Anschluss an LVDS-basierte Vision-Technologie: BCON. Dank dieser neuen Schnittstelle können Entwickler von Embedded Bildverarbeitungssystemen anspruchsvollste Anforderungen erfüllen. Zusammen mit unserer dart Boardlevel-Kameraserie ermöglicht sie schlanke Bildverarbeitung dank ihrer flexiblen und kostenreduzierenden Eigenschaften, sowie ihrer maximal optimierten Sensor- und Bildverarbeitungsarchitektur für Embedded Anwendungen.

LVDS steht für Low Voltage Differential Signaling und bezeichnet eine Standard-Schnittstelle für die Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung über Flachbandkabel. Allerdings definiert es die Bildübertragung nicht im Detail. Dafür sorgt jetzt BCON: Diese Schnittstelle stellt die zuverlässige Übertragung von Bilddaten mit maximaler Flexibilität sicher. Fortschrittliche FPGA-Platinen (Field Programmable Gate Array) und SoCs (System on Chip) können hiermit an unsere dart Kamera angeschlossen werden.

Basler dart Kameras mit BCON können mit einer Vielzahl an Embedded Prozessor-Boards eingesetzt werden. Zusätzlich können Entwickler von Embedded Systemen mit BCON zwischen verschiedenen dart Kameramodellen ohne zusätzliche Integrationskosten oder Aufwand wechseln. Basler dart Boardlevel-Kameras vereinen modernste Kameratechnologie, kostenoptimiertes Design und Baslers bewährte Qualität und Zuverlässigkeit.

Für weitere Information über dart und die neue BCON-Schnittstelle besuchen Sie baslerweb.com/BCON. Gerne können Sie sich auch an unser Vertriebsteam oder Ihren regionalen Basler Vertriebspartner wenden.