Sie verwenden einen veralteten Browser und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser aktualisieren können.

OK
Karriere | Investoren
09.02.2016

Basler goes 3D: Machen Sie sich bereit für die dritte Dimension

Basler goes 3D: Machen Sie sich bereit für die dritte Dimension

3D-Bildverarbeitung ist ein Trendthema. Anwendungen und Einsatzgebiete, die dreidimensionale Aufnahmen benötigen, wie z. B. autonome Ausführungen durch Roboter in Fabrik oder Logistik, Oberflächeninspektion, Volumenmessungen, nehmen stetig zu. Wir reagieren auf diesen Trend mit einer innovativen Produktentwicklung. Mit unserem ersten Modell im Bereich des 3D-Imaging, der Basler ToF-Kamera, können Sie nun von den vielfältigen, neuen Möglichkeiten profitieren, die die dritte Dimension bereithält. Die Basler ToF-Kamera arbeitet nach dem Time-of-Flight-Prinzip. Dieses Prinzip beruht auf der Messung der Zeit, die das Licht von der Lichtquelle zum Objekt und wieder zurück zur Kamera benötigt.

Mit einer VGA-Auflösung ist die Basler ToF-Kamera die erste hochauflösende ToF-Kamera auf dem Markt und besticht zudem durch das von Basler bekannte, äußerst attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einem Arbeitsbereich von 0,5 bis 5 Metern bei einer Genauigkeit von plus/minus einem Zentimeter sowie einer Geschwindigkeit von 15 fps und mit der bewährten GigE-Schnittstelle ist unsere neue ToF-Kamera die perfekte Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, beispielsweise in der Fabrikautomation, der Logistik oder im Medizinbereich.

Sie wollen Ihre Anwendungen vereinfachen bzw. Komplexität reduzieren und Ihre Gesamtsystemkosten senken? Dann schauen Sie auf www.baslerweb.com/tofnach detaillierteren Informationen oder kontaktieren Sie unser Vertriebsteam oder Ihren lokalen Basler Vertriebspartner, um einen Test der Kamera zu vereinbaren.

Einen tieferen Einstieg in die Time-of-Flight-Technologie bietet Ihnen unser ToF-White Paper.