Basler Kameras im Vergleich: Bessere Bilder, geringerer Preis mit Basler ace acA1300-200um

Derzeit zählen die PYTHON Sensoren von ON Semiconductor zu den leistungsstärksten Sensoren für die Machine Vision Industrie. Sie verbinden exzellente Bildqualität mit hohen Geschwindigkeiten und eignen sich somit hervorragend für die anspruchsvollen Aufgaben vieler Machine Vision Anwendungen, wie etwa Qualitätskontrolle oder Inspektionsaufgaben in der Halbleiterindustrie.

Ein Sensor alleine ist allerdings noch kein Garant für ein gutes Bild – es hängt immer auch davon ab, wie die Kamera die Leistungsfähigkeit des Sensors unterstützt. Um Vergleichswerte zu erhalten, haben wir eine unserer Basler ace USB 3.0-Kameras (acA1300-200um) und zwei Wettbewerber-USB 3.0-Kameras, jeweils ausgestattet mit dem PYTHON 1300 Sensor von ON Semiconductor, verglichen. Die Testergebnisse zeigen, dass es trotz des gleichen Sensors zum Teil große Unterschiede in der Bildqualität der drei getesteten Kameras gibt.

Test mit unterschiedlicher Beleuchtungsstärke

Während des Vergleichstests wurden verschiedene Lichtverhältnisse simuliert, um zu untersuchen, wie sich die Bildqualität unter diesen Voraussetzungen verhält. Die Testbedingungen waren dabei für alle drei Kameras identisch: Jede Kamera wurde für die einzelnen Tests mit einem Computar M1614-MP2 F1.4 f16mm 2/3" Objektiv ausgestattet.

In dem ersten Test haben wir in einer dunklen Umgebung eine Szene mit einem X-Rite Color Checker mit einer Beleuchtungsstärke von 1 Lux erhellt (Super-Low-Light). Der Gain jeder Kamera wurde bei gleicher Belichtungszeit von 200 ms individuell so eingestellt, bis das weiße Feld des ColorCheckers einen mittleren Grauwert von 150 DN aufwies.

In einem weiteren Vergleichstest haben wir eine hellere Umgebung geschaffen, indem wir die Szene mittels einer LED-Lichtquelle mit 8,8 Lux ausgeleuchtet haben (Low-Light). Hier wurde die Belichtungszeit auf konstante 20 ms gesetzt und der Gain wieder so weit angepasst, dass erneut ein mittlerer Grauwert von 150 DN erreicht wurde.

Vor allem in der dunklen Umgebung waren auf den Bildern der Wettbewerbskameras vertikale (Wettbewerber 1) bzw. horizontale (Wettbewerber 2) Streifen erkennbar, während das Bild der ace homogen war (vgl. Abb. 2). In der helleren Umgebung, wies das Bild der Wettbewerbskamera 2 ebenfalls vertikale Streifen auf.

Auch bei der Messung der DSNU (Dark-Signal-Nonuniformity aus der EMVA1288) erzielte die ace Kamera die besten Werte. Die ace besitzt demnach ein geringeres Fixed-Pattern Noise, was ebenfalls dazu beiträgt, dass die Basler Kamera in dunkler Umgebung das homogenste Bild liefert.
Abbildung 1: Testchart des Super-Low-Light Tests. Der orangefarbene Kasten zeigt die folgenden Ausschnittsvergrößerungen.
Abbildung 2: Ausschnittsvergrößerung des Testcharts -  Rauschverhalten der einzelnen Kameras in mit 1,0 Lux beleuchteter Umgebung

Testergebnisse zusammengefasst

Obwohl die Kameras unter gleichen Bedingungen getestet wurden, wiesen sie unterschiedliche Bildqualitäten auf. Insbesondere die Basler ace Kamera überzeugte im Vergleich unter unterschiedlichen Lichtbedingungen mit ihrer hervorragenden Bildqualität.

Klein, günstig, leistungsstark – die Basler ace Kamera

Die getestete Basler ace Kamera acA1300-200um bietet Anwendern nicht nur sehr gute Bildqualität, sondern auch eine hohe Bildrate von 200 fps – zu einem ausgezeichneten Preis. Die zwei GPIO-Schnittstellen (General Purpose I/O) ermöglichen Flexibilität. Das kompakte 29 mm x 29 mm-Gehäuse trägt zur einfachen Systemintegration bei. Die USB 3.0-Schnittstelle ist sehr benutzerfreundlich.

Die ace mit dem PYTHON 1300 Sensor von ON Semiconductor kann überall dort eingesetzt werden, wo eine kompakte, leistungsstarke Kamera mit hoher Bildrate und guter Bildqualität benötigt wird. Zu guter Letzt überzeugt sie mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Überzeugen Sie sich selbst von der acA1300-200um und den anderen Modellen der ace Kameraserie! Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.baslerweb.com/new-ace.

Kamera-Direkteinstieg

Produkt finden

Kamera-Selektor

Geben Sie Ihre Kriterien ein und lassen Sie sich die passenden Modelle anzeigen
Kamera-Selektor
 
Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.