Basler Employees who have ace in the hand

Beleuchtung

Der erste Teil in der Kette der Bildverarbeitung ist die Beleuchtung, die eine besonders wichtige Rolle spielt. Wenn man mehr Geld in ein optimiertes Beleuchtungssystem investiert, werden sowohl Programmier- als auch Bildanalysekosten reduziert. Beleuchtung kann in Dunkel- und Hellfeld, kontinuierlicher Beleuchtung und Blitzlicht unterteilt werden. Blitzlicht wird oftmals mit Flächenkameras verwendet. Für Zeilenkameras muss die Beleuchtung eine konstante Helligkeit aufweisen.
Eine optimale Beleuchtung erreicht man, indem man verschiedene Teile des Polarisationsspektrums sowie stark gebündeltes Licht, diffuses Licht oder eine Mischung aus beidem verwendet. Eine Mischung aus gebündeltem und diffusem Licht ist oftmals für die Inspektion von Metallteilen nötig. Typische Beleuchtungssysteme verwenden LEDs, Halogenlampen, Metall-Halogenid-Lampen, Laser und fluoreszierende Lampen mit geringen und hohen Frequenzen. Jede dieser Beleuchtungsquellen hat ihre Vor- und Nachteile. Die richtige Wahl ist der Schlüssel zu optimaler Bildaufnahme und genauer Bildanalyse.

Partner im Bereich Beleuchtung

Advanced Illumination, Inc.
24 Peavine Drive
Rochester, VT 05767
USA
www.advancedillumination.com 

Illumination Technologies, Inc.
5 Adler Drive
East Syracuse, NY 13057
USA
www.illuminationtech.com 

LAT elektronik AB
Krossgatan 18
SE-16250 Vällingby
Schweden
www.latab.se  

Schott Glas
Hattenbergstr. 10
55122 Mainz
www.schott.com

StockerYale Inc.
32 Hampshire Road
Salem, NH 03079
USA
www.stockeryale.com 

Vision Light Tech
Protonenlaan 22
5405 NE UDEN
Niederlande
www.vlt.nl 

Volpi AG
Wiesenstrasse 33
8952 Schlieren-Zürich
Schweiz
www.volpi.ch

Kamera-Direkteinstieg

Produkt finden
 
Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.