USB 3.0 accessories

Basler Zubehör für stabile USB 3.0-Systeme

Wir zeigen Ihnen, welche Komponenten Sie benötigen

Ein Bildverarbeitungssystem besteht nicht nur aus einer Kamera, einem Objektiv und einer Lichtquelle, es benötigt auch das passende Zubehör zur Datenübertragung, um ein stabiles Vision System zu erhalten.
Ebenso wie die USB 3.0-Kameras muss auch das Zubehör entsprechend sorgfältig ausgewählt werden. Ein Griff zu USB 3.0-Zubehörteilen aus dem Consumer-Bereich kann zu großen Nachteilen für den Anwender führen, da die Komponenten nicht den hohen Anforderungen in Machine Vision Anwendungen gerecht werden.

USB 3.0-Zubehör bei Basler

Komponenten wie Kabel, Host Adapter oder Hubs werden bei Basler umfangreich geprüft und getestet, um sicherzustellen, dass dieses USB 3.0-Zubehör optimal mit unseren Basler Kameras zusammenspielt und somit die bestmögliche Performance bietet. Dank dieser Tests können Sie als Basler Kunde auf Stabilität und Verlässlichkeit vertrauen, wenn Sie in Ihrem gesamten System von Basler freigegebenes Zubehör verwenden.

Basler ace Kamera mit USB 3.0-Schnittstelle

Unser USB 3.0-Zubehörportfolio ist breit aufgestellt. Es stehen Ihnen eine Auswahl an Kabeln, PCI Express-Karten und USB 3.0 Hubs zur Verfügung. Unter den Kabeln bieten wir Ihnen unter anderem verschraubbare Stecker an, die dem USB3 Vision Standard entsprechen. Falls eine Bewegung oder Verdrehung der Kabel nicht ausgeschlossen werden kann, sollten Sie auf schleppkettentaugliche Kabel zurückgreifen. Basler hat bis zu acht Meter lange passive und 20 Meter lange Hybrid-Kabel mit Verschraubung getestet und qualifiziert und bietet diese als eigenes Zubehör an.

USB 3.0 PCI-Express Karte mit 4 unabhängigen USB 3.0 Ports zur Datenübertragung

Sollten Sie keine onboard USB 3.0-Anschlüsse zur Verfügung haben, können Sie am besten mit PCI Express-Karten nachrüsten. Damit Sie die volle Bandbreite ausnutzen können, empfiehlt Basler den Einsatz von Motherboards, die mindestens PCIe 2.0/2.1 unterstützen (bei einer Lane sind damit maximale Datenraten von bis zu 500 MB/s möglich). Für Anwendungen mit mehreren Kameras sollte die Karte auch mehrere Hostcontroller und Lanes haben, um die nötige Bandbreite zu bieten.

USB 3.0-Hub mit vier Steckplätzen

Alternativ oder für Anwendungen mit mehr als vier Kameras haben wir in unserem Produktportfolio einen USB 3.0-Hub mit vier Ports. Dieser ermöglicht eine stabile Verbindung zwischen Kamera und Host. Bei diesem Set-up sollte jedoch beachtet werden, dass die Bandbreite von vier Kameras über einen Port empfangen wird und es dadurch Einschränkungen bzgl. der Bandbreite der einzelnen Kamera geben kann.

Fragen Sie uns

Sie haben noch Fragen zu unserem USB 3.0-Zubehör oder möchten herausfinden, welche USB 3.0-Kamera zu Ihrer Anwendung passt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
*
*
*
*
*
 
Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.