4. September 2013

              Success Story: „Electronic Police“ überwacht Verkehrsverstöße in China

              Electronic Police
              In China ist das Missachten von roten Ampeln an Kreuzungen einer der häufigsten Verkehrsverstöße. In diesem Bereich bietet sich ein automatisierter Ansatz zur einfachen und effektiven Nachverfolgung der Delikte an. Eine Lösung, die zum Einsatz kommt, ist die sogenannte "Electronic Police", ein Kamerasystem mit Basler pilot GigE-Kameras, das über den Fahrbahnen an Kreuzungen installiert wird. Es wurde speziell dafür entwickelt, den Verkehr zu überwachen und Verstöße zu erkennen. Wenn ein Fahrzeug an der markierten Haltelinie nicht völlig zum Stehen kommt, werden Sensoren im Boden aktiviert und die Kameras machen Beweisbilder vom Fahrzeug und dessen Nummernschild.

              Das folgende PDF und weitere Success Stories finden Sie auch in unserem Download-Bereich.

              RSS Feed

              Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
              RSS News Feed
               
              Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.