14. Juni 2013

              Schleppkettentaugliche Basler GigE-Kabel

              Basler GigE Kabel
              Basler bietet für alle Kameras mit Gigabit Ethernet-Schnittstelle Kabel mit verschraubbaren Steckern auf der Kameraseite an. Je nach Kameratyp sind die Schrauben horizontal oder vertikal angeordnet.
              Sämtliche Kabel dieser Sorte sind Highflex-Kabel und für Schleppketten-Anwendungen geeignet. Da die Begriffe „highflex“ und „schleppkettentauglich“ nicht in einem Standard spezifiziert sind, bieten wir unseren Kunden Informationen zu den Testbedingungen an, unter denen die Kabel geprüft wurden.

              Die von uns angebotenen Kabel werden von uns als schleppkettentauglich verkauft, weil sie mehr als 1 Million Zyklen unter folgenden Testbedingungen standhalten: Das Kabel wird mit einem Ende befestigt und über drei Umlenkrollen mit einem Durchmesser von 120 mm gelenkt. Am Ende des Kabels wird ein Gewicht von 0,5 kg befestigt, so dass eine Zugkraft von ca. 5 N auf das Kabel ausgeübt wird. Die oberen beiden Umlenkrollen werden auf einer Breite von 970 mm 12x pro Minute seitlich hin und her bewegt. Dadurch wird eine wechselnde Biegung des Kabels unter Zug simuliert.
              Schematischer Testaufbau

              Schematischer Testaufbau

              Anhand dieser Information können unsere Kunden entscheiden, ob sich die Kabel für ihre Schleppketten-Anwendung eignen. Wir bieten die Kabel in den Längen 5 m, 10 m und 20 m an.

              Weitere Informationen zu unserem  Zubehörprogramm finden sie hier.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.