1. Dezember 2011

              Optimale Farbwiedergabe und schnellere Bildaufnahme – Neue Features bei den Basler ace GigE-Modellen

              Unsere neueste Firmware-Version für die Basler ace GigE-Modelle enthält zwei wichtige Neuheiten: ein Feature für verbesserte Farbwiedergabe und das Sequencer-Feature.

              Verbesserungen bei der Farbwiedergabe

              Das Feature für verbesserte Farbwiedergabe  basiert auf dem sogenannten „Sensor Matrix Operator“ und dem „BC6-Operator“.

              Der „Sensor Matrix Operator“ kompensiert Farbabweichungen, die durch Beschränkungen im Zusammenspiel von Sensor und Bayer-Matrix und durch ungünstige Beleuchtung während der Aufnahme entstehen können. Innerhalb des Operators können die in der Firmware bereits optimal aufeinander abgestimmten Koeffizienten individuell an verschiedenste Licht- und Farbbedingungen angepasst werden.

              Bei der zweiten Neuerung handelt es sich um den „BC6 Operator“, der neben einer Liste mit Voreinstellungen für eine Auswahl an Lichtverhältnissen, ein individuelles Einstellen von Farbton (Hue) und Sättigung (Saturation) für alle Farben des aufgenommenen Bildes ermöglicht. Somit wird auch für spezielle Aufnahmesituationen und bei schwierigen Anforderungen beste Farbwiedergabe erzielt.  Die „Color Operator“ sind im Kamera FPGA  implementiert, wodurch auch bei vollen Bildraten und individuellen Betriebseinstellungen die volle Geschwindigkeit gewährleistet wird.

              Sequencer-Feature

              Das Sequencer-Feature ermöglicht dem Benutzer, gewählte Bildausschnitte von einem Aufnahmezeitpunkt zum nächsten zu ändern. Im Vergleich zum langsameren und herkömmlichen Weg über den angeschlossenen PC, bietet das Sequencer-Feature die Möglichkeit, 64 verschiedene Einstellungen direkt in der Kamera zu speichern und bedarfsgerecht abzurufen. Durch die Implementierung dieser Funktionalität innerhalb des FPGAs können Parameter wie Gain, Belichtungszeit oder Binning ohne Einbußen der maximalen Bildrate geändert werden. Somit wird eine noch bessere Performance der Basler ace auch innerhalb schnell veränderlichen Lichtverhältnissen ermöglicht.

              Diese Funktionen stehen ab sofort für Sie bereit. Klicken Sie einfach das „activate“-Kästchen in Ihrer Kamerasoftware.
               
              Für weitere Informationen laden Sie das neueste ace GigE-Kamera-Handbuch unter Downloads Dokumente herunter oder sehen Sie in den neuen Beispielen der aktuellen pylon Software Version 2.3.5 nach, die auch gratis unter Downloads Software zur Verfügung steht.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.