6. Februar 2014

              Innovation für ITS-Bereich: Netzwerkkameras mit einzigartigem Real-Time-Trigger und jetzt mit unkomprimierten Bildern

              ITS News
              Traffic-Kunden habe bisher die Qual der Wahl bei der Kameraauswahl für ihr System. Entweder entscheiden sie sich für IP-Kameras oder für Industriekameras (Machine Vision Kameras), die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben (lesen Sie hierzu auch das White Paper „Optimales Sehvermögen durch Kameras in intelligenten Verkehrssystemen“). Basler ist es nun gelungen, nützliche Funktionen für Traffic-Anwendungen, die es bisher nur in Industriekameras gab, in seine IP-Kameras zu integrieren. Zum einen können Sie damit per Real-Time-Trigger bestimmte Ereignisse parallel zum Video Stream aufzeichnen und diese neuerdings auch unkomprimiert im YUV-Format ausgeben.  Zum anderen bieten die BIP Kameras mit ihren hochsensiblen Global Shutter-Sensoren  bestmögliche Bildqualität auch bei schnell bewegten Objekten.

              Real-time Trigger und YUV-Bilder – was bringt mir das?

              Ein Meilenstein ist die Implementierung der Real-time-Trigger Funktion, um einzelne JPEG-Bilder von bestimmten Ereignissen wie Verkehrsverstößen parallel zum Video Stream zu erfassen. Basler erweitert diese Trigger Funktion nun noch um eine zusätzliche Option: Basler IP-Kameras können jetzt auch unkomprimierte Bilder (YUV Feature) erzeugen, um damit so viele Details wie möglich zu liefern. Die Bilder werden in unkomprimierter Form direkt an den PC geschickt, was relativ große Datenmengen erzeugt. Der Vorteil ist, dass keine Bildinformationen durch Komprimierung verloren gehen. Das liefert bei Algorithmen wie LPR (license plate recognition) deutlich bessere Ergebnisse als bei komprimierten Bildern wie JPEG oder sogar H.264.

              Das erste Modell mit diesem YUV Feature wird die BIP2-1600-25c-dn mit ihrem hochempfindlichen 2 MP Sensor sein. Diese Kamera ist die ideale Wahl für jegliche Art der Nummernschilderkennung. Sie hat sich bereits in gängigen Security- und Enforcement-Anwendungen bewährt und bietet sich besonders für den LPR-Bereich wie beispielsweise Rasterfahndungen an.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.