7. Dezember 2015

              Hochauflösende Lichtlaufzeit-Kamera (Time-of-Flight-Kamera) – Neues Basler White Paper

              High-Resolution Time-of-Flight Cameras — New Basler White Paper
              Eine Time-of-Flight-Kamera liefert 2D- und 3D-Informationen auf einen Schlag und erfasst einen Raum außerordentlich schnell. Sie ist mit über vier Millionen zentimetergenauen Entfernungsmessungen pro Sekunde ein äußerst leistungsfähiges Werkzeug. Wie und mit welchen Komponenten wird diese Performance erreicht? Wie arbeitet eine Time-of-Flight-Kamera? Unser White Paper gibt Antworten auf diese Fragen.

              Die Time-of-Flight-Kamera weist Möglichkeiten auf, die Vergleichsprodukte wie z.B. Laserscanner nicht bieten können. Sie kann z. B. abhängig von einem einstellbaren Distanzschwellwert nur bestimmte Bereiche im Bild auswerten.

              Doch worauf muss der Anwender beim Umgang mit einer solchen Kamera achten? Eine Reihe von Einflussfaktoren können Auswirkungen auf das Messergebnis haben. Diese Einflussfaktoren, beispielsweise Mehrfach-Reflexionen oder Streulicht, werden in unserem White Paper erläutert und Empfehlungen zu ihrer Beherrschung gegeben.

              Lesen Sie unser White Paper „Hochauflösende Lichtlaufzeit-Kamera (Time-of-Flight-Kamera)“. Weitere Informationen zur Basler ToF-Kamera finden Sie auf unserer Webseite baslerweb.com/tof.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.