30. Juli 2012

              Ferngesteuerte Maschinen mit Basler IP-Kameras

              OptoFidelity Ltd., ein finnischer Spezialist für Videosysteme, steht kurz vor dem Durchbruch bei der Erprobung mehrdimensionaler Bilddarstellung in Echtzeit für den Einsatz in ferngesteuerten Maschinen. In Zusammenarbeit mit dem Industrieverband FIMA (Forum for Intelligent Machines) untersucht OptoFidelity die Anwendbarkeit von 3D-Kamerasystemen und Monitoren in ferngesteuerten Maschinen. Im Fokus des Projekts stehen die 3D-Objekterkennung im Bild und die Steuerung durch einen Bediener.

              Beim von OptoFidelity entwickelten System sind zwei Basler BIP2-1600-25c-dn Netzwerkkameras nebeneinander angebracht und auf den Arbeitsbereich gerichtet. „Basler IP-Kameras sind so klein, dass sie in einem Abstand von nur 6 cm angebracht werden können. Dies ist eine ideale stereoskopische Basis für Nahbereiche von einem bis drei Metern“, sagt Petteri Aimonen, Software-Entwickler bei OptoFidelity. „Andere Kameras sind für 3D-Nahaufnahmen zu breit, da ein größerer Abstand zwischen den Kameras das menschliche Auge irritieren würde.“
              IP-Kameras erfassen normalerweise Bilder, ohne einen besonderen Auslöser zu benötigen. Bei dieser Anwendung verwendet OptoFidelity jedoch die verzögerungsfreie Triggerfunktion der Basler IP-Kameras, damit beide Kameras gleichzeitig ein Bild aufnehmen und die zwei erfassten Bilder exakt synchronisiert sind.

              Die Kamerabilder werden per TCP/IP-Netzwerk an einen PC übertragen. Dort werden die Bilder der beiden Kameras zu einem 3D-Bild zusammengesetzt und auf einem Monitor angezeigt. Der Anwender kann die Bilder mit Hilfe einer 3D-Shutterbrille ansehen und Objekte individuell bewegen.

              „Unsere neue 3D-Technologie gibt dem Anwender ein Gefühl von Räumlichkeit, das ihm das Bewegen von Objekten erleichtert“, kommentiert Kimmo Jokinen, CTO bei OptoFidelity. „Dieses System sorgt für eine höhere Präzision und für eine verbesserte Arbeitssicherheit.“

              Mögliche Anwendungen für diese Technologie sind ferngesteuerte Kräne, Bagger und andere schwere Maschinen.

              Über OptoFidelity Ltd.

              OptoFidelity Ltd. entwickelt Machine Vision-Technologie und optische Messsysteme. Mit seinen Lösungen hilft OptoFidelity seinen Kunden, ihren Forschungs- und Entwicklungsaufwand zu verkürzen.

              Weitere Informationen finden Sie auf www.optofidelity.com.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.