7. November 2012

              Essen Security 2012: Basler IP-Kameras waren mit von der Partie

              Andrang bei den Basler IP-Kameras

              Bei der diesjährigen Essen Security waren Basler IP-Kameras am Stand von ASL-Ademco vertreten. ASL-Ademco ist unser IP-Kamera-Vertriebspartner für den gesamten deutschen Raum.

              ASL-Ademco zeigte unter anderem die neuen Basler IP-Dome-Modelle BIP2-D1920c-dn (Outdoor, AF) und BIP2-D1920c-dn (Indoor, AF), deren Installation durch die eingebaute Autofokus-Funktion erheblich erleichtert wird. In Live-Demonstrationen der Kameras mit ASLs Videoserver FUSION-4000 konnten sich Besucher der Messe selbst von den Vorteilen dieser Funktion überzeugen.
              Auch die IP-Box-Kamera BIP2-1600-25c-dn sorgte für Aufsehen, da sie mit ihrer außergewöhnlichen Lichtstärke und einer Bildrate von 25 Bildern pro Sekunde ihresgleichen sucht. So ist sie beispielsweise für besonders anspruchsvolle Sicherheitsanwendungen bei wenig Licht eine hervorragende Lösung.

              Zusätzlicher Pluspunkt für viele der Facherrichter vor Ort war die Gewährleistung von 3 Jahren auf alle Basler Kameras. Dieser zusätzliche Mehrwert bietet ihnen und ihren Kunden langfristige Sicherheit bei der Wahl ihrer Überwachungslösung.


              „Die Messe hat wieder einmal die Vorteile der engen Partnerschaft zwischen Basler und ASL-Ademco bestätigt“, so Hans-Jürgen Büchner, Betriebsleiter bei ASL-Ademco. „Die Qualität der Basler IP-Kameras und die enge Betreuung durch ASL-Ademco bilden für Facherrichter ein Komplettpaket, auf das sie sich absolut verlassen können.“

              Auch Frank Mass, Key Account Manager bei Basler, ist vom Ergebnis der Messe begeistert: „ASL-Ademco hat die Marke Basler bei der Essen Security hervorragend repräsentiert. Wir freuen uns, dass wir uns mit ASL-Ademco in Deutschland auf einen so zuverlässigen und kompetenten Distributionspartner stützen können.“

              Über ASL-Ademco

              ASL-Ademco, ein führender Importeur, Distributor und Hersteller von Videoüberwachungs- und Gefahrenmeldetechnik, wurde 1995 als Logistikcentrum innerhalb der Firmengruppe „AMBgroup“ gegründet. Der Sitz des Unternehmens liegt direkt in der Nähe der industriellen Ballungsgebiete Frankfurt und Köln. ASL-Ademco konzentrierte sich von Beginn an auf die Belieferung von Fachhändlern, Facherrichtern und Systemhäusern. Dazu gehören neben dem Vertrieb der Produkte auch die Schulung, die Qualifizierung und der Kunden-Support. Die Distribution international erfolgreicher Marken in Deutschland wurde zum Markenzeichen von ASL-Ademco.

              www.asl-ademco.de

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.