15. Januar 2011

              Baslers neue IP-Kameramodelle mit CCD-Sensoren gehen in Serienproduktion

              IP Serienproduktion
              Nach intensiven Produktionstests ist der Startschuss für die Serienfertigung der neuen Basler IP-Kameramodelle gefallen. Die für ihre außerordentliche Lichtempfindlichkeit bekannten Basler IP-Kameras sind mit CCD-Sensoren mit Auflösungen von VGA bis zu 2 Megapixeln und Bildraten bis zu 100 fps erhältlich. Auch die Modelle mit Tag/Nacht-Funktion gehören dazu. Weitere Modelle mit CMOS-Sensoren folgen im ersten Quartal 2011.
              In allen vier Basler IP-Kameramodellen werden Sony-CCD-Bildsensoren der neuesten Generation verwendet. Die Sensoren liefern Bilder mit exzellenter Bildqualität in allen Beleuchtungssituationen, abgestimmt auf die Anforderungen des jeweiligen Produktsegments.

              Alle CCD-Kameramodelle von Basler verfügen über Multi-Streaming und Multi-Encoding. Hierbei sind bis zu vier Video-Streams mit beliebiger Kombination von Kompressionsformaten möglich. So kann beispielsweise ein Video-Stream mit H.264-Kompression, ein zweiter mit MJPEG-Kompression und ein dritter und vierter mit MJPEG-4-Kompression kodiert werden. Es können auch bis zu vier Video-Streams mit dem gleichen Kompressionsformat, z.B. H.264, kodiert werden.
              Eine weitere Gemeinsamkeit aller IP-Kameras der neuen Generation mit CCD-Sensor ist die optionale Tag/Nacht-Funktionalität. Diese sorgt mittels eines automatisch verschiebbaren IR-Sperrfilters für einen Hochqualitäts-Farbmodus bei Tageslicht und einen besonders lichtempfindlichen Schwarz-Weiß-Modus bei Nacht oder geringer Beleuchtung.

              "Bevor unsere IP-Kameras in die Serienproduktion gehen, führen wir sorgfältigste Qualitätsprüfungen durch, um sicherzustellen, dass sie optimal für den Einsatz in einer Überwachungsumgebung geeignet sind", kommentiert Gerrit Schreiber, Produktmanager IP Components bei Basler Vision Technologies. "Auch in der Serienfertigung haben wir eine Reihe von Test zur Vermeidung von Kameraausfällen implementiert."

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.