1. Februar 2013

              Basler racer und sprint: Die Zeilenkamera-Serien für jede Anwendung

              Basler racer und sprint

              Die 1k-Monochrom-Varianten unserer bewährten L100 und runner Serien befinden sich mittlerweile in der Last Time Buy-Phase. Sie werden durch entsprechende sprint Modelle und die neu entwickelte racer Serie abgelöst. Als schlagkräftiges Duo bieten beide Kamerafamilien eindrucksvolle Performance zu attraktiven Preisen und decken die gesamte Bandbreite an Zeilenkamera-Anwendungen ab.

              Mit bis zu 140 kHz Geschwindigkeit bei einer Pixelgröße von 10 µm bietet die Basler sprint hohe Sensitivität auch bei lichtschwachen Anwendungen. Es sind sowohl Monochrom-, als auch Farbvarianten mit Camera Link-Schnittstelle erhältlich. Die gerade eingeführten racer Modelle ermöglichen Geschwindigkeiten von bis zu 80 kHz und liefern dabei ebenfalls exzellente Bildqualität. Die racer Serie enthält neben Camera Link-Modellen mit PoCL-Funktionalität auch Kameras mit GigE-Schnittstelle.

              Die racer und sprint Serien ermöglichen eine Fülle von Einsatzgebieten, unter anderem in der Druckindustrie, bei der Postsortierung, Solarzellen- und Flachbildschirminspektion, bei der Qualitätssicherung von Elektronikteilen und Leiterplatten und natürlich auch in der Inspektion von Endlosmaterial.

              Bei der Integration der sprint und racer Kameraserien in existierende Systeme können bestehende optische und mechanische Komponenten beibehalten werden. Um den Umstieg auf die neuen racer Kameramodelle zu erleichtern, bietet Basler einen Migration Guide (Englisch) an, der hier für Sie zum Download bereit steht.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.