10. November 2011

              Basler erfolgreich auf Wachstumskurs

              Trotz der andauernden Verunsicherung an den Finanzmärkten und der konjunkturellen Abkühlung in den letzten Monaten hat die Basler AG ihr profitables Umsatzwachstum erfolgreich fortgesetzt.
              In den ersten 9 Monaten summierte sich der Auftragseingang auf 42,4 Mio. € (+3%). Der Umsatz nahm in der Berichtsperiode um 8% auf 41,4 Mio. € zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 9% auf 5,8 Mio. €. Die Rendite vor Steuern und Zinsen erhöhte sich auf 14,0%. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) kletterte überproportional um 20% auf 4,8 Mio. €. Die Rendite vor Steuern betrug 11,6%. Besonders erfreulich entwickelte sich der betriebliche Cashflow, der um 70% auf 9,2 Mio. € zunahm. Die liquiden Mittel beliefen sich am Ende der Berichtsperiode auf 6,8 Mio. € und übertrafen den Vorjahreswert um 39%.
              "Der positive Verlauf der ersten 9 Monate zeigt, dass die Basler AG auch im Geschäftsjahr 2011 sehr erfolgreich abschneiden wird und ihr profitables Wachstum fortsetzt. Triebfeder des Wachstums ist unser Kamerageschäft, das in 2011 prozentual zweistellig zulegen wird", so der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Ley. „Die positiven Reaktionen der VISION-Messebesucher auf unsere neuen Produkte bestärken uns in der Überzeugung, in 2012 unseren Marktanteil weiter steigern zu können."
              Auf der Basis der guten Ergebnisse der ersten 9 Monate bestätigt Basler seine Prognose für das Gesamtjahr 2011. Danach wird sich der Konzernumsatz innerhalb eines Korridors zwischen 54 und 58 Mio. € (VJ: 51,0 Mio. €) bewegen. Das Vorsteuerergebnis wird mindestens 5,4 Mio. € betragen (VJ: 5,0 Mio. €).

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.