12. April 2012

              Basler bietet als erster Hersteller drei Jahre Gewährleistung auf alle Kameras

              Seit 2009 hat Basler seine gefertigten Kamerastückzahlen verdreifacht und in diesem Zuge massiv in Produktionsanlagen, Test-Equipment und Knowhow investiert. Mit der erweiterten Gewährleistung gibt Basler die Optimierungsergebnisse nun direkt an seine Kunden weiter. Alle ausgelieferten Kameras werden in der Firmenzentrale am Standort Ahrensburg produziert. Damit kann der Kamerahersteller eine enge Zusammenarbeit zwischen Produktion, Qualitätssicherung und Entwicklung sicherstellen und Produkte und Prozesse fortwährend optimieren. 

              „Basler besitzt mittlerweile weltweit einen der größten Wissenspools für die Entwicklung und Anwendung moderner Kameratechnologie. Unser Team trifft sämtliche Design-Entscheidungen auf der Grundlage der in 25 Jahren gesammelten Erfahrungen. So zieht sich das Thema Zuverlässigkeit wie ein roter Faden durchs Unternehmen – von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Auslieferung“, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Ley.

              Jede Basler Kamera wird nach genauen optischen und mechanischen Vorgaben geprüft, bevor sie ausgeliefert wird. So kann Basler gewährleisten, dass seine Kameras unabhängig vom Fertigungszeitpunkt immer den gleichen Qualitäts-Standards entsprechen.

              Vertriebsvorstand John P. Jennings ist überzeugt: „Basler Kunden können sich auf die hohe Qualität unserer Kameras verlassen. Das gilt für die erste Kamera, die sie kaufen, genauso wie für die tausendste. Unsere Kameras sind immer ein kritischer Bestandteil innerhalb der Produktionsanlagen oder Endgeräte unserer Kunden. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst und leben unsere Qualitätsmanagement-Philosophie in allen Unternehmensbereichen.“

              Weitere Informationen finden Sie hier.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.