8. September 2015

              Basler beat – macht „Unsichtbares“ sichtbar

              Die Basler beat ist neu in unserem Flächenkamera-Portfolio und eignet sich besonders für den Einsatz im Bereich der Zellforschung, z.B. in vollautomatisierten Systemen zur Zell- und Gewebeanalyse, um vermeintlich „Unsichtbares“ sichtbar zu machen und jedes noch so kleine Detail im Inneren einer Zelle aufzulösen und darzustellen. Sowohl in der biomedizinischen Forschung (z.B. Embryologie, Entwicklungsbiologie, Neurobiologie, Krebsforschung, Wirkstoff-Screening) als auch in der Routinediagnostik (z.B. Histopathologie) müssen viele Proben in kurzer Zeit untersucht und beurteilt werden. Unsere Basler beat kommt dabei beim digitalen Proben-Scanning zum Einsatz, das eine Vollautomatisierung des Workflows ermöglicht und damit Qualität und Effizienz steigert.

              Was spricht für die Basler beat?

              Die Basler beat Kamera mit dem äußerst empfindlichen CMOS Sensor CMV 12000 und ihrem Camera Link Interface überzeugt mit hervorragender Bildqualität bei einer hohen Auflösung von 12 MP und einer Bildrate von mehr als 62 fps. Sie erlaubt somit schnelle, hochauflösende und farbgenaue Aufnahmen mit kurzen Belichtungszeiten für maximalen Probenschutz – ein Muss für mikroskopische Bilder, wenn Zelldefekte eindeutig und mit hohem Durchsatz ausfindig gemacht werden müssen. In Kombination mit einer optimierten Bauform zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht sie damit einen sehr flexiblen Einsatz und eine einfache Integration in Ihre Automatisierungslösung.

              Digitale Kameratechnologie in Medizin & Life Sciences

              Moderne Bildverarbeitung ist aus den Bereichen Medizin, Medizintechnik und Life Science nicht mehr wegzudenken. Digitale Bildaufnahme und -verarbeitung eröffnet ein breites Feld an Möglichkeiten z.B. für die Erforschung, Analyse und Diagnostik von Erkrankungen. Digitale Kameratechnologie unterstützt außerdem unterschiedlichste Therapieformen und ermöglicht ein zuverlässiges Therapie-Monitoring. Beim Einsatz in Lösungen für wissenschaftliche oder medizinisch-diagnostische Laboranwendungen werden Kameras Höchstleistungen abverlangt. Hohe Geschwindigkeit und Auflösung, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und beste Bildqualität ermöglichen eine reproduzierbare Analytik und einen hohen Probendurchsatz.

              Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich gern an unser Vertriebsteam oder Ihren regionalen Basler Vertriebspartner.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.