19. Dezember 2013

              Basler ace USB 3.0 und pylon 4 Camera Software Suite – das „Super-Duo“

              Basler ace und pylon 4
              Im Gegensatz zu vielen anderen USB 3.0-Kameras ist die Basler ace vollständig USB3 Vision Standard-konform – ein Standard, den Basler am besten kennt, da wir seine Entwicklung vorangetrieben haben. Unsere ace USB 3.0-Modellesind einfach zu konfigurieren und anzuwenden, und verbinden ganz nebenbei schon heute Ihre Anwendung mit einer zukunftsweisenden Vision-Technologie.

              Die ace USB 3.0 zeichnet sich durch die folgenden Eigenschaften aus:

              • Modelle von VGA bis 5 MP Auflösung und bis zu 120 Bildern pro Sekunde (im 1. Quartal 2014 auch mit 10 und 14 MP)
              • Hochwertige und bewährte CCD- und CMOS-Sensoren
              • Ultra-kompaktes Gehäuse: 29 mm x 29 mm x 29 mm
              • Stabile Bandbreite von 350 MB/s
              • 56 MB Frame Buffer, Bild-Vorverarbeitung und zahlreiche nützliche Features
              • 100% USB3 Vision Standard-konform
              Mit der pylon 4 Camera Software Suite bietet Basler jetzt, neben GigE Vision, IEEE 1394 und Camera Link, auch vollen Support für den neuen USB3 Vision Kamera-Schnittstellen-Standard. Da die von pylon zur Verfügung gestellte Programmierschnittstelle bei allen Basler Kameras, unabhängig vom verwendeten Kamerainterface, immer die Gleiche ist, kann der bestehende Programmcode ohne Änderungen auch für Basler USB3 Vision Kameras verwendet werden. Außerdem ist pylon 4 die erste Version, die Windows 8 (32- und 64-Bit) offiziell unterstützt.
              Die neue pylon 4 Camera Software Suite steht Ihnen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

              In den folgenden Videos stellt Applications Engineering Manager Matthew Breit Ihnen zum einen unsere neuen ace USB 3.0-Flächenkameras vor und erklärt zum anderen die neuen Features von pylon 4.

              RSS Feed

              Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
              RSS News Feed
               
              Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.