14. April 2015

              ace mit Sonys IMX174 oder IMX249 Sensor – Welche Kamera ist die richtige für Ihre Anwendung?

              Die ace Modelle mit Sonys CMOS-Sensoren aus der Pregius Serie ähneln sich in vielen Eigenschaften, aber nicht in allen. Welches unserer Modelle für Ihre Anwendung das richtige ist? Finden Sie es mit Hilfe unseres Vergleichs heraus!

              Modernste Global Shutter-Technologie und hervorragende Bildqualität bieten sie alle: sowohl die ace Modelle mit Sonys IMX174 als auch die mit Sonys IMX249. Dennoch gibt es einen entscheidenden Unterschied zwischen den Modellen.

              Die ace Modelle mit Sonys IMX174 CMOS-Sensor ermöglichen Ihnen nicht nur Bilder in exzellenter Qualität, sondern auch hohe Geschwindigkeiten von bis zu 155 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 2,3 MP.

              Die ace Modelle mit Sonys IMX249 hingegen sind besonders für Anwendungen geeignet, bei denen Sie keine Hochgeschwindigkeitskamera brauchen, aber auf die exzellente Bildqualität der CMOS-Sensoren aus der Pregius Serie von Sony nicht verzichten wollen. Mit Bildraten von bis zu 40 Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 2,3 Megapixeln erhalten Sie die für Ihre Anwendung passende Kamera und profitieren von den geringeren Kosten.

              Unsere ace Modelle mit Sonys IMX174 CMOS-Sensor im Überblick

              Unsere ace Modelle mit Sonys IMX249 CMOS-Sensor im Überblick

              Einen Überblick über alle ace Modelle finden Sie hier. Nutzen Sie auch die Funktion, sich die große Auswahl an Modellen nach Auflösung, Bildrate oder Sensor gefiltert darstellen zu lassen. Klicken Sie dazu einfach auf die Überschrift.

              Fragen Sie unser Vertriebsteam nach Einzelheiten oder wenden Sie sich an Ihren regionalen Basler Vertriebspartner für weitere Informationen.

                RSS Feed

                Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
                RSS News Feed
                 
                Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.