13. Januar 2011

              A Room with a View – Basler IP-Kameras sichern Bürogebäude in Bukarest

              HKLS Objekt Bukarest
              Der Norden Bukarests wird zunehmend zu einem der wirtschaftlichen Zentren der Stadt. Es entstehen immer mehr repräsentative Bürogebäude, Einkaufszentren und gehobene Wohnanlagen, darunter auch ein luxuriöses Bürogebäude mit 26.000 m2 Bürofläche und einem Restaurant mit 150 Plätzen. Weitere vier Untergeschosse erstrecken sich über 19.000 m2 und werden als Lagerflächen und Tiefgaragen genutzt.

              Um einen 24 Stunden-Sicherheitsdienst für ihre Mieter anzubieten, suchte die verantwortliche Gebäudemanagementfirma nach einer geeigneten Videoüberwachungslösung.
              BIP Kamera
              Bei der Evaluierung möglicher Kameramodelle musste das HKLS-Planungsbüro zwischen einer analogen und einer digitalen Sicherheitslösung wählen. Die Entscheidung zugunsten von Digitalkameras fiel schnell - digitale Überwachungskameras ermöglichen höhere Auflösungen, bessere Bildqualität und einen größeren Funktionsumfang.

              Basler IP-Kameras bieten eine Vielzahl von Funktionen, sind aber dennoch einfach zu bedienen. Aufgrund des Formfaktors und der Tatsache, dass Basler
              IP-Kameras in Deutschland nach strengsten Qualitätskriterien hergestellt werden, entschied sich das HKLS-Planungsbüro für die Kameramodelle BIP-640c und BIP-640c-dn.
              Bewegungserkennung und Alarmspeicherfunktionalität waren unter den Hauptanforderungen des Projekts - Merkmale, die jedes Basler IP-Kameramodell standardmäßig mitbringt. So kann z.B. eine Person, die nachts in das Bürogebäude eindringt und von der Kamera erfasst wird, einen Alarm über E-Mail, FTP, HTTP, Software oder ein elektrisches Ausgangssignal auslösen. Durch Einrichten eines Alarmspeichers werden Bilder gespeichert, die sowohl einige Sekunden vor als auch einige Sekunden nach einem Alarm aufgenommen wurden. Der Benutzer kann auf Bilder aus diesem Speicher zurückgreifen und den Grund für einen Alarm identifizieren. Dadurch kann ein Verbrechen nicht nur aufgezeichnet, sondern von vornherein verhindert werden.

              Für die nächtliche Überwachung sensibler Bereiche entschied sich das HKLS-Planungsbüro für das Kameramodell BIP-640c-dn, das mit einer zusätzliche Tag/Nacht-Funktionalität ausgestattet ist. Basler IP-Kameras mit Tag/Nacht-Funktionalität besitzen einen automatisch schwenkbaren IR-Sperrfilter, der sich im Tagmodus vor dem Sensor befindet und im Nachtmodus vom Sensor weggeschwenkt wird. Bei normalen Lichtverhältnissen ist der IR-Sperrfilter vor dem Sensor positioniert und bildet alle Farben korrekt ab. Wird der Sperrfilter in der Dunkelheit vom Sensor weggeschwenkt, produziert die Kamera qualitativ hochwertige Schwarz/Weiß-Aufnahmen bei Infrarotbeleuchtung.

              Die von den Basler IP-Kameras aufgenommenen Video-Streams werden mit Hilfe der Alnet Videomanagement-
              Software verarbeitet, an zwei Server übertragen und dort 30 Tage lang gespeichert.

              Mit Installation der neuen Sicherheitslösung bietet das neue Gebäude nicht nur hochwertige Büroflächen in einem hellen, großzügigen Ambiente, sondern auch eine sichere Arbeitsumgebung für Mieter und Angestellte.

              RSS Feed

              Abonnieren Sie die Basler News via RSS Feed. Sie erhalten alle aktuellen Nachrichten bequem geliefert.
              RSS News Feed
               
              Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.