Biotechnical laboratory technology

Laborgeräte und Automation

Hohe Geschwindigkeit und Auflösung, beste Bildqualität für zuverlässige Analytik

Beim Einsatz in automatisierten Lösungen für wissenschaftliche oder medizinisch-diagnostische Laboranwendungen werden Kameras Hochleistungen abverlangt. Hohe Geschwindigkeit und Auflösung, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und beste Bildqualität ermöglichen eine reproduzierbare Analytik und einen hohen Probendurchsatz. Basler Kameras bieten genau diese Eigenschaften. In Kombination mit einer optimierten Bauform zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen sie damit einen sehr flexiblen Einsatz und eine einfache Integration in Ihre Automatisierungslösung. Dies unterstützt die Entwicklung und Optimierung neuer Technologien für die Laborautomation, die in den modernen Life Sciences, der Industrie und in vielen klinisch-diagnostischen Bereichen immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Typische Einsatzbereiche und geeignete Kameras

Prozessautomation und Qualitätskontrolle

Zuverlässig, schnell, präzise
Biotechnology laboratory
Die Automatisierung von Laborprozessen ist sowohl in der Chemie als auch für die Bio-, Pharma- und Lebensmitteltechnologie relevant. Die Laborautomation gewinnt aber auch in der Medizin und den Life Sciences eine immer größer werdende Bedeutung. Ziel ist es mehr Datenpunkte in kürzerer Zeit zu generieren, Fehler zu vermeiden, Analysen und Experimente nachvollziehbar zu dokumentieren und dabei gleichzeitig Kosten zu senken.

Basler Kameras übernehmen hier typische Aufgaben wie z.B. Sample-Identifikation und Sortierung (z.B. Barcode- und RFID-Erkennung, Farb- und Mustererkennung) oder Prozess- und Qualitätskontrolle (z.B. Probenmanagement, Handhabung und Kontrolle von Flüssigkeiten oder Kontrolle analytischer Reaktionen).

Geeignete Kameraserien für die Bereiche Prozessautomation und Qualitätskontrolle sind:
 Basler dart for Laboratory Equipment and Automation
Basler dart: Kleine Boardlevel-Kamera für platzsparende Integration
  • Bareboard: 27 mm x 27 mm klein und 5 g leicht
  • S- und CS-Mount: nur 29 mm x 29 mm bei 15 g
  • Beliebte Aptina CMOS-Sensoren mit Auflösungen bis zu 5 MP und 60 fps
  • Herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und Einstiegspreise ab 99 €
Basler ace for Laboratory Equipment and Automation
Basler ace: Für maximale Flexibilität
  • Breites Sensor-Portfolio mit über 100 Kameramodellen
  • CMOS- und NIR-Varianten
  • Ein-Kabel-Lösungen: GigE mit PoE und Kabellängen
    bis zu 100 m und USB 3.0
  • Langfristige Verfügbarkeit und 3 Jahre Gewährleistung
Basler ace Kameraserie kennenlernen!
Basler sprint for Laboratory Equipment and Automation
Basler sprint: Leistungsstarke Zeilenkamera
  • Umfangreiche 2k, 4k und 8k Auflösung
  • Maximale Zeilenrate von 140 kHz
  • Besonders hohe Empfindlichkeit
  • 100% qualitätsgeprüft und kalibriert für konstant
    hohe Leistung und Zuverlässigkeit
Basler sprint Kameraserie kennenlernen!

Bio-Imaging

Beste Bildqualität, hoher Dynamikbereich und überlegene Lichtempfindlichkeit
DNA biochip
Mittels Bio-Imaging, also durch digitale Bildaufnahme und -verarbeitung für die Visualisierung von Struktur und Funktion lebender Objekte, entstehen Bilder menschlicher und tierischer Körper, von anatomischen Regionen und Geweben, oder einzelnen Zellen bis hin zu Molekülen.
Mikroskopische Methoden sowie diagnostische Bildgebung sind wichtige Bestandteile des Bio-Imaging und finden im Rahmen von biologischer und medizinischer Wissenschaft und Forschung, z.B. für eine schnelle und zuverlässige Diagnose von Erkrankungen Anwendung.
Ein prominentes Beispiel ist die virtuelle Mikroskopie bzw. das automatisierte Slide Scanning. Sowohl in der biomedizinischen Forschung (z.B. Embryologie, Entwicklungsbiologie, Neurobiologie, Krebsforschung) als auch in der Routinediagnostik (z.B. Histopathologie) müssen viele Proben in kurzer Zeit untersucht und beurteilt werden. Digitales Slide Scanning ermöglicht eine Vollautomatisierung des Workflows und steigert damit Qualität und Effizienz. Baslers empfindliche Kameras erlauben hier schnelle, hochauflösende und farbgenaue Aufnahmen mit kurzen Belichtungszeiten für maximalen Probenschutz.

Geeignete Kameraserien für den Bereich Fluoreszenzmikroskopie sind:
Basler pulse for Bio-Imaging
Basler ace: Für maximale Flexibilität
  • Breites Sensor-Portfolio mit über 100 Kameramodellen
  • CMOS- und NIR-Varianten
  • Ein-Kabel-Lösungen: GigE mit PoE und Kabellängen
    bis zu 100 m und USB 3.0
  • Langfristige Verfügbarkeit und 3 Jahre Gewährleistung
Basler ace Kameraserie kennenlernen!
Basler beat for Bio-Imaging
Basler beat: Brillante CMOS-Bildqualität
  • Hochauflösender 12-Megapixel-Sensor
  • Mehr als 62 fps
  • Hohe Bandbreitenverbindung für maximale Erfassungs-
    geschwindigkeit mit Camera Link
  • Kompatibilität mit allen gängigen Framegrabbern
Basler beat Kameraserie kennenlernen!
Basler sprint for Bio-Imaging
Basler sprint: Leistungsstarke Zeilenkamera
  • Umfangreiche 2k, 4k und 8k Auflösung
  • Maximale Zeilenrate von 140 kHz
  • Besonders hohe Empfindlichkeit
  • 100% qualitätsgeprüft und kalibriert für
    konstant hohe Leistung und Zuverlässigkeit
Basler sprint Kameraserie kennenlernen!
Zusammen finden wir die passende Basler Kamera für Ihre Laboranwendung. Haben Sie Fragen dazu? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir helfen Ihnen gerne

Haben Sie eine Frage zu unseren Produkten für Ihre Medical-Anwendung?
Fragen Sie uns!

Basler auf der analytica 2016

Zu den Show-Highlights

Broschüre - Medical & Life Sciences

Hier finden Sie Baslers Broschüre für Medical & Life Sciences.

Kamera-Selektor

Geben Sie Ihre Kriterien ein und lassen Sie sich die passenden Modelle anzeigen
Kamera-Selektor
 
Bitte aktivieren Sie Cookies, um beim nächsten Download Ihre Daten nicht erneut eingeben zu müssen.